Abschieds-Menü mit deutscher Kulinarik - Maximilian Lorenz auf dem Weg zu einer neuen Wirkungsstätte

Freitag, 16. März 2018 - Bailliage Mittelrhein


Dîner Amical, 16.März 2018. - Mit einem Vorgeschmack auf sein neues Restaurant verabschiedete sich Sternekoch Maximilian Lorenz, Officier Maître Rôtisseur, von seinem „L’Escalier“ in Köln: Der junge Gastronom und Küchenchef wird im Juni in den Räumen des ehemaligen „Wein am Rhein“ eine neue Wirkungsstätte unter seinem Namen eröffnen. Was dort auf den Tisch kommen wird, erfuhren die Consœurs und Confrères der Bailliage Mittelrhein als erste: Kulinarik aus deutschen Produkten in kreativer Verfeinerung.

So begann das Menü mit „Luma-Schweinebauch, hausgemachter Speck, Kohl und Senf“, gefolgt von einer „Regenbogenforelle mit Ziegenmilch und rheinischen Mixed-Pickles“, die schon ihrer aparten Aufmachung wegen bezauberte und noch besser schmeckte. „Schwarzwurzel und Pilze im Buchenholzrauch“ kamen ganz unauffällig daher, lösten aber auf der Zunge eine wahre Geschmacksexplosion aus. Nach einer „Zitronenerfrischung“ kam als Hauptgang eine zarte Rinderbacke mit Roter Bete, Zwiebel und Sauerrahm auf den Tisch, mit einer köstlichen Sauce angegossen. „Armer Ritter“ mit Haselnuss und Birne“ bildeten den verführerischen deutschen Abschluss.

Die Weine, selbstverständlich allesamt deutsche Gewächse, waren stilsicher auf die Gerichte abgestimmt: Silvaner vom fränkischen Juliusspital zum Schweinebauch, Riesling vom Weingut Diehl zur Forelle, Pinot Noir vom Weingut Hauer aus Bad Dürkheim und eine Riesling-Auslese vom rheinhessischen Weingut Knewitz, serviert von einer höchst liebenswürdigen Service-Brigade. Marc Neldner, Vice Conseiller Gastronomique, würdigte in seiner Laudatio den Einfallsreichtum der Küche, die neben dem Hausherrn der zweite Küchenchef Enrico Hirschfeld verantwortet hatte, sowie das perfekte Zusammenspiel mit dem Service. Die abschließende Trinkgeld-Sammlung fiel stattlich aus.

Text: und Fotos: Joachim Römer, Vice Chargé de Presse

Restaurant Maximilian Lorenz

Neue Adresse: Johannisstraße 64,
50668 Köln
Tel. (0221) 37 99 91 92
www.restaurant-maximilianlorenz.de