Bei der Königin der Hanse

Samstag, 13. Januar 2018 - Bailliage Schleswig-Holstein


Herzlichst begrüßt werden wir zum Jahresauftakt von Familie Petermann und ihrem Team im Restaurant WULLENWEVER im alten Kaufmannshaus mitten in Lübecks historischer Altstadt. Wir grüßen zurück mit einem prachtvollen Tulpenstrauß und dem Silberteller der Chaine.

Sternekoch Roy Petermann hat mit seiner Frau Manuela und seiner kreativen Mannschaft zum Jahresbeginn ein großartiges und vielversprechendes Menü vorbereitet:

  • Büsumer Krabbentörtchen mit Gurke und Pumpernickelcrumble
  • Kabeljaurücken mit bunter Beete und Meerrettich
  • Wagyu Tafelspitz rosa gebraten auf Schwarzwurzel in Burgunderjus
  • Passionsfrucht-Nugattarte mit exotischen Früchten

Zunächst starten wir mit einem erfrischenden Aperitif und köstlichen Amuse-Gueule. Diese kleinen Meisterwerke stimmen uns wunderbar ein auf das dann folgende großartige Menü. Die Weine waren dazu perfekt ausgewählt: Ein Sauvignon Blanc vom Weingut Hensel aus Bad Dürkheim und ein Merlot, La Tunella aus dem Friaul.  

Auch die vielfältigen Petit Fours sind ein Augen- und Gaumenschmaus.
Immer wieder kommen wir gerne in dieses Haus, das so hervorragend Regionales mit Exotischem verbindet. Wir schätzen die leichte, feine Küche in ihrer Kombination von frischen heimischen, mediterranen und maritimen Produkten.

Mit viel Genuss und großer Freude haben wir das Menü und den Service an diesem wunderschönen Abend in geselliger Runde genossen.
Unser Confrére Götz von Rohr ist in seinem kulinarischen Stichwort der Frage nachgegangen, wer hinter dem Namen Wullenvewer steckt. Hier geht es um Herrn Jürgen Wullenwewer, der von 1488 bis 1537 lebte und zeitweise Lübecker Bürgermeister war.

Er hätte sich vermutlich nie träumen lassen, dass er einmal zum Thema eines kulinarischen Stichworts würde. Denn es ist nichts verbürgt – ob er für besonderen Appetit, geschmackliche Vorlieben oder irgendwelche Kochkünste bekannt war. Eher könnte das Gegenteil zutreffen. Er hat ganz wesentlich dazu beigetragen, dass Lübeck sich vom Katholizismus lossagte und protestantisch wurde. Protestanten hatten zu dieser Zeit nicht selten wenig Verständnis für leibliche Genüsse und Lebenskultur. Hierin hat sich seitdem viel verändert.

Text/Fotos: Dr. Susanne Andree, Chargée de Presse

Restaurant WULLENWEVER   
Beckergrube 71   
23552 Lübeck
T +49 (0)451 70 43 33  
F +49 (0)451 70 63 607   
[email protected]