Brust oder Keule? - Brust und Keule! Ein Dîner rund um die Dithmarscher Freilandgans

Samstag, 10. November 2018 - Bailliage Berlin-Brandenburg


Dîner Amical, 10. November 2018:  Punktgenau wurde der St.-Martinstag zwar nicht getroffen, doch den Freilandgänsen dieses Abends dürfte das so ziemlich egal gewesen sein – unseren Consœurs und Confrères gewiss ebenso. Schließlich bot unser Gastgeber Marco Ballhause wieder ein Menü, das sich sehen und schmecken lassen konnte.

Pünktlich um 18 Uhr begann der Empfang mit prickelndem Geldermann-Sekt und deftig-schmackhaftem Fingerfood, wobei dieses schon mal einen schönen Vorgeschmack auf das kommende Menü bot.

Im Kaminraum begrüßte Bailli Franz Hauk anschließend die 52 Gäste, und dann tischte das Serviceteam Elegant-Deftiges „rund um die Dithmarscher Freilandgans“ auf:

Nach einem „Gänse-Amuse-Bouche“ (Roulade von der Gans) kam der Start - und gleichzeitig ein Highlight - mit einer Trilogie von der Gänseleber (mit Portwein und Apfel sowie Feldsalat im Himbeerdressing), dem ein Cappuccino und Tee von der Gans (mit Gänseklein und Schwarzwurzeln) und dann die Knusprige Dithmarscher Freilandgans (Brust und Keule) mit Rot-, Grün- und Braunkohl an geschmolzenem Kartoffelkloß und Serviettenknödel folgten. Den süßen Abschluss wie weiteren Höhepunkt bildete das Überraschungs-Herbstdessert mit verschiedensten köstlichen Komponenten, begleitet von einem Gläschen Mosel-Riesling Auslese.

Die ersten drei Gänge begleiteten drei 2016er Weine: ein Roter Riesling aus dem Rheingau, ein Pfälzer Chardonnay und ein Pfälzer Spätburgunder.

Nach dem Kaffee bzw. Espresso konnte Bailli Franz Hauk viel Lob dem Gastgeber und seinen beiden Teams aussprechen, die Urkunden zusammen mit dem Tip an die Mitarbeiter übergeben und natürlich die hochverdiente Erinnerungstafel an dieses Dîner Amical unserem Maître Rôtisseur überreichen. Dazu bekam das Ehepaar Klein ein Fläschchen Champagner für seine gute organisatorische Vorarbeit.

Text / Fotos:  Joachim Kretschmar, Vice-Chargé de Presse

Restaurant Kienitz Open

im Clubhaus des GC GROSS KIENITZ

An der Straße nach Dahlewitz

15831 Groß Kienitz (Teltow-Fläming)

Tel. 03 37 08 – 5 37 40, Fax 03 37 08  – 5 37 31

[email protected]

www.grosskienitz.de