Die Bailliage sagt „tschüss“

Freitag, 8. Februar 2019 - Bailliage Bremen–Westniedersachsen-Ostfriesische Inseln und Helgoland


Nach 20 Jahren erfolgreicher Gastronomie hat das „Kaffee Worpswede“ unter der langjährigen Leitung von Jens Kommerau leider seine Tore geschlossen.

Wir waren noch einmal zu Gast und wurden mit einem hervorragenden 6 - Gang Menü und mit dazu gut abgestimmten Weinen verwöhnt.

Besonders erfreut waren wir über die große Teilnahme. Wir konnten die Ehepaare Bernhard und Brinkmann aus Hannover und unseren Chaîne-Freund Fritz Stumm aus Berlin sowie weitere neue interessierte Gäste begrüßen. Frau Dr. Kirsten von Helldorff und Herr Hennig Strümpel erhielten ihre Nominationsurkunden und eine besondere Ehre war es für Bailli Rolf Müller Herrn Dr. Hans Spradau die Commandeur-Plakette für langjährige Mitgliedschaft zu übergeben.

Das „Kaffee Worpswede“ mit Jens Kommerau war ein langjähriges Chaîne – Haus und über die Grenzen der Bailliage hinaus bekannt, doch jetzt geht diese Ära zu Ende. Zum Abschied übergab unser Bailli eine Magnum Flasche Vranken Grande Reserve Brut und einen Blumenstrauß an Jens Kommerau.

Wir bedanken uns herzlich bei Jens für die vielen wunderbaren Veranstaltungen in seinem Haus und wünschen ihm alles Gute für die Zukunft.

Wo sich Türen schließen, öffnen sich neue. So wird Jens Kommerau Ende des Jahres ein neues Restaurant in Bremen eröffnen und wir dürfen uns auf ein neues Chaîne – Haus freuen.

Text: Monika Demuth-Müller, Vice Conseiller Gastronomique

Fotos:Uwe Bernhard