Dîner Amical im Parkhotel Albrecht

Samstag, 23. September 2017 - Bailliage Pfalz-Saar-Mosel


Bailli Dr. Heinz Paul Gander hatte ins Parkhotel Albrecht eingeladen. Chaîne-Freunde und Gäste nahmen  die Einladung  in das von Confrère Maître Hôtelier Markus Albrecht geführte renommierte Haus zahlreich wahr. Innerhalb weniger Jahre eroberte sich das Parkhotel Albrecht einen Spitzenplatz in der saarländischen Gastronomie .Küchenchef  Gunnar Hoffmann, noch vielen bekannt aus seiner Zeit bei unserer Kochlegende  Margarethe Bacher, Neunkirchen, war im Jahre 2010  zum „Koch des Jahres“ gekürt worden.

Das Hotel- Restaurant liegt malerisch und ruhig am idyllischen Völklinger Schillerpark, umgeben von einem  uraltem Baumbestand aus Kastanien, Buchen und Eichen, in gut erreichbarer Nähe zum „Weltkulturerbe Völklinger Hütte“.

Im Anschluss  an die Mitgliederversammlung  traf man sich im Foyer zur kulinarischen Einstimmung mit  Mini-Quiche und einem „Mango-Spritz“ aus Mangosaft und Albrechts A-Secco vom Weingut Weber-Schmitt, Perl.

Bailli Dr. Gander begrüßte den Hausherrn Cfr. Markus Albrecht, die Teilnehmer und Gäste, und ganz besonders Cfr. Tobias Schwab, Bailli von Solothurn, der mit seiner Gattin die Regionen unserer Bailliage bereiste und gerne die Einladung zu unserem Dîner Amical annahm.

Nach kurzer Begrüßung durch den Hausherrn verwöhnte Küchenchef Gunnar Hoffmann die Teilnehmer mit einem exzellenten Menü von gewohnt hervorragender Qualität:

  • Carpaccio von der Ochsenlende | frisch sautierte Steinpilze
    Rosé 2 MW-Zwei Master of Wine-ein Rosé!, Baden
  • Filet von der Dorade | gebraten | Grauburgunderschaum | Honigkresse-Risotto
    Grauburgunder Spätlese „Perler Hasenberg-Selection Albrecht“, Weingut Schmitt-Weber, Perl
  • Rosa Tranche vom Kalbsrücken | Cafe de Paris Kruste | Madeiraglace | glacierte Karotten | Kartoffelgratin 
    Schwarzer Uli Metzger, Asselheim
  • Ofenwarme Apfeltarte | Florentinersauce | Cognacschaum | Walnussrahmeis
    Château La Bertrande, Cadillac

Cfr. Frank Roeder, MW, dem an diesem Abend seine Nomminationsurkunde in den OMGD überreicht wurde, hatte die zu den Gängen des Menüs  korrespondierenden Weine zusammen mit Cfr. Mark Albrecht und Gunnar Hoffmann abgestimmt. Ihre  Auswahl fand breite Zustimmung und wurde allenthalben gelobt.

Frau Janine Klersy, Leiterin des fleißigen und sehr  aufmerksamen Service, nahm in Vertretung der leider erkrankten Silke Albrecht einen herbstlichen Blumenstrauß entgegen. Markus Albrecht erhielt zur Erinnerung und als Anerkennung des Hauses für diesen gelungenen Abend einen Silberteller überreicht, der einen Platz an würdiger Stelle  einnehmen soll.. Die Mitglieder der  weißen  und schwarzen Brigade freuten sich über die Ihnen in Anerkennung Ihrer Leistungen überreichten Urkunden.

Nach Beendigung des offiziellen Teils  klang der Abend  aus mit Kaffeespezialitäten, Digestif und dem traditionellen frisch gezapften Bier.

Text: Dr. Heinz P. Gander, Bailli
Fotos: Gerd Thom, Vice Chargé de Missions