Dîner für Freunde im VLET an der Alster

Montag, 11. September 2017 - Bailliage Hamburg


In einmaliger Lage, direkt unter  den  wunderschönen Alsterarkaden mit Blick auf die „Kleine Alster“  und das Hamburger Rathaus, liegt das Restaurant „VLET an der Alster“.  Wer die Arkaden nicht kennt, hier eine kleine Beschreibung dieses städtebaulichen Juwels. Nach der Zerstörung des Hamburger Rathauses durch den Großen Brand von 1842 wurde ein Neubau geplant. Zur Gestaltung des Rathausmarktes am Mündungsfleet der Alster, dem Alsterfleet, entstand vor dem Stau der Schleusenbrücke ein Bassin, die Kleine Alster. Der Architekt Chateauneuf entwarf für die Westseite einen rundbogigen Arkadengang im italienischen Stil.

Gleich am Anfang der Alsterarkaden / Ecke Jungfernstieg   hat Confrère Christoph Klaiber nach langer Umbauphase sein neuestes Baby „ VLET an der Alster“ eröffnet – nach dem sehr beliebten VLET in der Speicherstadt seine zweites Restaurant in der Hamburger Innenstadt. Hierhin hat er die  Bailliage de Hambourg zu einem Dîner mit Freunden eingeladen.  Mit einem Belsarzar-Vermouth auf Eis & Soda und köstlichen Fingerfood begann der Abend. Der Fokus  der Speisekarte liegt auf original Hamburger Küche sowie auf regionale und selbstgemachte Produkte. An diesem Abend aber hatte der Chefkoch Maurizio Oster für die Chaine ein besonderes Menu gezaubert: Tatar von Saibling / Steinpilzessenz/ gebratene Jakobsmuschel, rosa Kalbsrücken und gebackene Schokoladenkugel zum Nachtisch. Ein hervorragendes Menu, begleitet von den sehr gut korrespondierenden Weinen, die  Confrère und Restaurantleiter & Sommelier Frank Chemnitz ausgesucht hatte.

Confrère Dr. Sven Crone, Vice-Chargé de Missions dankte unter großem Beifall Maurizio Oster mit der weißen Brigade und Frank Chemnitz mit der schwarzen Brigade für die hervorragende Küche und dem aufmerksamen und sehr freundlichen Service. Der Hausherr Confrère Christoph Klaiber dankte seinen  beiden engsten Mitarbeitern von ganzem Herzen für Ihren Einsatz in den schwierigen Tagen nach der Eröffnung und natürlich für die Leistung  dieses Abends.

Mit diesem Dîner für Freunde hat das VLET an der Alster die erste Stufe zu einem Chaine-Haus mit der Bezeichnung  „befreundetes Haus“ erfüllt und wurde in unsere Verzeichnis der Häuser der Bailliage de Hambourg aufgenommen. Wir freuen uns schon auf den nächsten Besuch.

Foto und Bericht Irmtraud-A. Schliephake, Vice-Chargée de Presse

 VLET an der Alster
Jungfernstieg 7 20354 Hamburg
040 / 35018990 www.vlet-alster.de
Mitglied:
Hans-Christoph Klaiber Vice Chargé de Missions
Frank Chemnitz Maître Restaurateur