Drei Sterne Guide Michelin

Sonntag, 12. November 2017 - Bailliage Baden-Württemberg


Wir sind zu Gast in Baiersbronn in der Heimat der Sterne-Köche, genauer im Restaurant Bareiss. Seit 11 Jahren ist dieses Haus mit 3 Michelin Sternen dekoriert. Das bedeutet harte Arbeit auf allerhöchstem Niveau, eine beeindruckende Leistung.

Draußen verschwindet die schöne Schwarzwaldlandschaft hinter einem Vorhang von Regen, drinnen genießen wir im gemütlichen Restaurant zur Einstimmung einen Champagner Blanc de Blanc Edition Bareiss aus dem Haus Philippe Gonet begleitet von kleinen Apéro Köstlichkeiten von der Etagère.

Nach freundlichen Willkommensgrüßen von Bailli Jochen Schramm, Küchenchef Claus Peter Lumpp und Maître Thomas Brandt nehmen wir neugierig und gespannt Platz. Es erwartet uns das ganz große kulinarische Erlebnis! Claus-Peter Lumpp hat mit seinem Team ein wahres Feuerwerk an außergewöhnlichen Genüssen komponiert -  handwerklich makellos, aromatische Fülle verbindet sich mit schlanker Eleganz in Optik und Bekömmlichkeit, eine überwältigende Harmonie an Duft, Geschmack, Farben, feinen Nuancen, unterschiedlichen Konsistenzen, süß und salzig, weich und knusprig.

Den Auftakt bestreiten ein kaltes und ein warmes Amuse Bouche – Variation von Rote Beete & Meerrettich / Ragout von Edelfischen & Linsen begleitet von einem frischen, charaktervollen Weißwein aus Portugal, Nossa Calcario 2011, Region Bairrada. Diesem höchst anregenden Beginn folgt im Menu ein Hochgenuss dem anderen: Variation von der Gänsestopfleber mit wilden Feigen und Mais – Kabeljau in Olivenöl pochiert mit Petersilienrisotto und Crèmolata – Rehrücken und geschmorte Schulter aus der Bareiss Jagd mit Armagnac-Pflaumen und Romanesco – Valrhona Schokoladentörtchen mit Passionsfrucht und Kokos. Zu den Meisterwerken auf den Tellern hat der Sommelier köstliche und ausgezeichnet begleitende Weine ausgewählt: 2014 Jurancon „Cuvée Thibault“, Domaine Bellegarde, SW Frankreich – 2015 Weissburgunder S trocken, Weingut Dautel, Württemberg – 2013 Cuvée „C“ Uwe, Weingut Schiefer, Burgenland - 2006 Schweicher Annaberg Riesling Beerenauslese, Weingut Heinz Schmitt, Mosel. Zum Abschluss des Menus werden wir zunächst verwöhnt mit Friandises, ein jedes ein kleines Kunstwerk, und zu allerletzt die Versuchung aus einer opulenten, exzellenten Fülle an Confiserie & Pralinen vom Wagen.

Bailli Jochen Schramm hat es bei der abschließenden Ehrung und Laudatio nicht wirklich schwer, gebührende Worte zu finden. Angesichts dieser Fülle und überwältigenden Qualität an Hochgenüssen, dargeboten durch höchst professionellen, sympathischen Service, kann der Dank und Applaus von uns allen an die Teams von Claus Peter Lumpp und Thomas Brandt nicht reichlich und herzlich genug ausfallen. Zum guten Schluss haben wir noch Gelegenheit mit Claus Peter Lumpp zu plaudern, der es sich nicht nehmen lässt, eine kleine Runde zu drehen. Dieses erinnerungswürdige Déjeuner findet seinen endgültigen Schluss, indem uns zum Abschied noch ein bemerkenswertes Gastgeschenk überreicht wird, ein Schuber mit einem außergewöhnlichen Buchprojekt von Küchenchef Claus Peter Lumpp und seinem hochdekorierten Patissier Stefan Leitner. Wer möchte nicht in Bälde wieder an dieser gastlichen Stätte einkehren …

Fotos: Dr. Helmut Baur, Grand Commandeur
Text: Michael Rother, Vice Chargé de Presse

"Restaurant Bareiss"
Hermine-Bareiss-Weg 1, 72270 Baiersbronn-Mitteltal
Tel: 07442 – 47 0, Fax: 0 7442 – 47 320
E-Mail: [email protected]
www.bareiss.com