Ein Frühlingsgedicht Mit der Jeune Chaîne im „Weingrün“.

Freitag, 6. April 2018 - Bailliage Berlin-Brandenburg


Table Maison/Jeune Chaîne, 06. April 2018:  Mit einem fantastischen kulinarischen Auftakt meldete sich die Jeune Chaîne am 6. April in der Rôtisserie Weingrün zurück. Neue Gäste warteten gespannt, was die Chaîne unter höchstem Niveau versteht und wie wir in der Chaîne zu genießen verstehen.

Unser lieber Confrère Herbert Beltle gab sich die Ehre und empfing uns mit einem vorzüglichen Champagner aus dem Hause Pommery. Dann wurde zu Tisch gebeten, wo unsere Consœur Ina Pförtner-Maor die Gäste herzlich begrüßte und Herr Beltle das Menü vorstellte, was Küchenchef Dennis Kemmerling komponiert hatte. Zur besonderen Überraschung wurde vom Gastgeber ein kulinarischer Bildband überreicht, was die geladenen Gäste sichtlich beeindruckte. 

Den Auftakt des perfekt angerichteten Menüs stellte das Amuse-Bouche dar, ein herzhaftes Bärlauchrisotto. Frühlingshaft leicht ging es dann auch weiter mit einer gebackenen Zandernocke auf angenehm temperiertem Gemüse. Diese Vorfreude nutze sogleich Bailli Franz Hauk, um den Neuinteressenten die Chaîne zu erklären und ihre Fragen zu beantworten. Dabei waren unser Balli und der bisherige Abend so überzeugend, dass wir die ersten Anfragen für Mitgliedschaften sogar noch vor dem Hauptgang erhielten.

Auch zum Hauptgang des 3-Gänge-Menüs hat die Rôtisserie Weingrün ihrem Namen alle Ehre gemacht und ein perfekt zartes Stubenküken mit sautierten Waldpilzen und Trüffelpolenta serviert. Abgerundet wurde der Abend mit einer köstlich lockeren Mandel-Rhabarber-Tarte und einer Kugel zart schmelzendem Zitronen-Verbeneeis auf Himbeerspiegel. Begleitet wurde das Menü von ausgesucht leichten Weinen vom hauseigenen Weingut Horcher aus den sonnenverwöhnten Weinbergen der Pfalz.

Zusammengefasst: Ein würdiger Start für die Jeune Chaîne in den Frühling und in die Fußstapfen einer Chaîne-Tafelkultur auf höchstem Niveau. In diesem Sinne blicken wir gespannt auf die nächste Veranstaltung: Passend zum Sommer wird uns am 10. August in der Classic Remise Berlin, umgeben von Oldtimern und schnellen Edelkarossen, unser Confrère Marc Debourdon de Grammont ein italienisches Osteria-Menü kredenzen. 

Text: Ina Pförtner-Maor, Dame de la Chaîne/Organisation Jeune Chaîne

Fotos: Sabine Hauk, Officier

 

Rôtisserie Weingrün

Gertraudenstraße 10-12

10178 Berlin (Mitte)

Tel.: 030 – 20 62 19 00, Fax: 030 – 20 62 38 00

[email protected] 

www.rotisserie-weingruen.de