Festliche Weihnachtsgala im Hotel Dollenberg - mit Überraschungsgast

Freitag, 14. Dezember 2018 - Bailliage Baden-Schwarzwald


Schon bei der Anfahrt zum Dollenberg durch den ruhig romantischen Schwarzwald lässt man die Alltags- und Weihnachtshektik hinter sich. Wenn den Reisenden beim Verlassen des Waldes dann das Lichtermeer des Dollenberges empfängt, weiß man, dass genussreichen Stunden nichts mehr im Wege steht.

Confrère Maître Hôtelier Meinhard Schmiederer ließ es sich nicht nehmen, seine Chaîne Geschwister gemeinsam mit seinem Sommelier Herrn Meyer und der Saalchefin Frau Ritter  persönlich zu empfangen. Dieser Empfang wurde von prickelndem Champagner begleitet und das umsichtige Personal stellte sicher, dass die Gläser stets gefüllt waren.

Schon der erste Gang - marinierter Hummer, Mango und Kräutersalat – erfüllte höchste Erwartungen. Der dazu gereichte 2016 Durbacher Kochber Weißburgunder von Heinrich Männle rundete den Geschmack wunderbar ab.

Zum zweiten Gang servierte Küchenchef Herrmann einen grandiosen Loup de Mer mit Artischocken Barigoule und confierte Tomaten. Dazu gab es einen besonderen Chardonnay Vinum  Nobile von der Oberkircher Winzer eG. Dieser hat bei der AWC Vienna den ersten Platz belegt und wurde somit zum besten Chardonnay der Welt gekürt.

Als Haupgang erfreute das Dollenberg Team seine Gäste mit einem herrlich zarten US-Rind auf Kartoffelflan mit Karotte, abgerundet mit feinstem Perigord Trüffel und Perlzwiebeln. Der  dazu gereichte 'FURORE“ Cabernet Sauvingon & Spätburgunder aus der 1,5l Magnum Flasche vom Schloß Ortenberg rundete das Geschmackserlebnis wundervoll ab.

Nach dem Hauptgang beehrte die Gäste ein ganz besonderer Überraschungsgast. Wer nun den Nikolaus aus dem tiefen Walde erwartete, lag daneben. Vielmehr gesellte sich der EU-Haushaltskommissar aus Brüssel zu der illustren Runde. Günther Oettinger, Chevalier d`honneur der Bailliage Baden-Württemberg, kam ganz privat und unterhielt sich angeregt mit den Consoeurs und Confrères.

Nach dieser geistigen und politischen Nahrung ging es mit einer vortrefflichen Käseauswahl von Affineur Waltmann weiter. Dazu passte ganz vorzüglich der begleitende Durbacher Plauelrain, Spätburgunder, Großes Gewächs von Andreas Laible aus der 3l Doppelmagnumflasche. Den Wein kommentierte der ebenfalls anwesende Confrère Andreas Laible in gewohnt mitreißender Manier.

Mit einem köstlichen Abschluss - marinierter Feige, Picandoucreme, Portweinmousse - endete dann dieses denkwürdige Dîner. Die 2015er Durbacher Kochberg Spätburgunder Auslese vom Weingut Heinrich Männle läutete aber keineswegs das Ende der Veranstaltung ein.

Einige Consoeurs und Confrères fanden sich im Anschluss in der Bar ein und testeten die Cocktail-Auswahl. Dem Vernehmen nach war das Resümee überaus positiv; so positiv, dass die lange Öffnungszeit der Bar voll ausgeschöpft wurde.

Wie alle Jahre wieder freut sich die Bailliage Baden-Schwarzwald auf ein Wiedersehen auf dem Dollenberg.

Text: Vice Chargée de Presse Verena Klein

Hotel Dollenberg

Dollenberg 3
77740 Bad Peterstal-Griesbach
Deutschland

Fon: +49 (0)7806 78-0
Fax: +49 (0)7806 1272
[email protected]