Große Ehrung für René Klages beim 21. Gala-Dîner der Berliner Meisterköche

Samstag, 21. Oktober 2017 - Bailliage Berlin-Brandenburg


Bekannt wurde es offiziell schon am 06. September 2017 bei der Pressekonferenz von Berlin Partner: René Klages, Küchenchef im Restaurant „17fuffzig“ unseres Mitgliedsbetriebes Resort & Spa Bleiche in Burg (Spreewald) wird als Meisterkoch der Region 2017 ausgezeichnet. Und dies ist umso sensationeller, weil er erst seit gut einem halben Jahr im am 01. Februar 2017 wiedereröffneten „17fuffzig“ wirkt. Natürlich wurden auch weitere Preisträger u. a. in den Kategorien Berliner Meisterkoch 2017, Aufsteiger des Jahres 2017 und Gastronomischer Innovator 2017 ausgezeichnet.

Im Kaufhaus Jandorf, 1904 vom Geschäftsmann Adolf Jandorf errichtet und nun eine der neuen und als „hip“ geltenden Event-Locations in Berlin-Mitte, fand am 20. Oktober 2017 das zugehörige 21. Gala-Dîner der Berliner Meisterköche statt. Zu dem waren rund 400 ausgewählte Gäste aus Politik, Wirtschaft und Berliner Society geladen waren, und die Preisträger konnten jeweils mit einem eigenen Gang zeigen, welches beachtliche und auszeichnenswerte Potential in ihnen steckt. Zu den geladenen Gästen dieses Abends zählten auch vier Confrères mit ihren Begleitungen, darunter unser Bailli Hon. Prof. Dr. Dieter Großklaus, der einst viele Jahre Vorsitzender der Jury der Berliner Meisterköche war.

Nach dem Champagnerempfang und einem Amuse-Bouche wurde ein 5-gängiges Menü, begleitet von hervorragenden deutschen Weinen, geboten, bei dem man jedoch die Gerichte direkt an den Kochstationen bei den Preisträgern abholen musste.

Laudatoren aus dem Kreis der Jurorinnen und Juroren der Meisterköche-Jury würdigten die Preisträger, welche als Auszeichnung individuelle, handbemalte Teller von der Königlichen Porzellan-Manufaktur aus Berlin sowie eine einzigartige Magnumflasche Pommery-Champagner erhielten.

Mit einer After-Show-Party klang dieser besondere kulinarische Abend in einer sehr speziellen Event-Location Berlins aus.

Text / Fotos: Joachim Kretschmar, Vice-Chargé de Presse