Musikträume mit der „Wunderharfe“ und Konzertmenü im Restaurant WULLENWEVER in Lübeck

Freitag, 13. Juli 2018 - Bailliage Schleswig-Holstein


Wir werden mit einem erfrischenden Apéritif im wunderbaren Innenhof des Restaurants empfangen.

Sternekoch Roy Petermann hat mit seiner Frau Manuela und seinem kreativen Team ein sommerliches Konzertmenü vorbereitet:

  • Graved Lachsroulade mit Gurke mit Senf-Honig-Dillschaum
  • Kalbsfilet auf Erbsen Risotto mit Pfifferlingen in Zitronen-Eisweinjus
  • Geeister Schokoladenschaum mit Portweinkirschen

Mit großer Freude haben wir in kleiner geselliger Runde das Menü und den Service an diesem wunderschönen Sommerabend vor dem musikalischen Programm in der Musikhalle genossen.

Hier glänzte die sächsische Staatskapelle Dresden mit Jan Lisiecki am Klavier. Samtige Klänge wogten bei Schumanns a-Moll-Klavierkonzert, op. 54 durch den Saal und passten zum schwindendenden Licht. Der 25-jährige kanadische Pianist ist Bernstein Preisträger und gern gesehener und gehörter Gast beim Schleswig-Holstein Musik Festival. Sein Spiel war brillant mit Antonio Pappano am Dirigentenpult. Und bei der gemeinsamen Zugabe am Flügel, dem ersten Impromtu aus Schumanns vierhändigem Dresdener Zyklus Bilder aus Osten.

Begeistert war das Publikum auch nach der Pause vom zweiten Teil, der e-Moll-Symphonie op. 27 von Sergej Rachmaninow. Bläser, Streicher und die Solo-Klarinette spielten voluminös, eben Weltklasse und die sächsische Staatskapelle machte ihrem von Richard Wagner verliehenen Titel „Wunderharfe“ – und den hat dieses großartige Orchester bis heute bewahrt - alle Ehre.

Text/Fotos: Dr. Susanne Andree, Vice-Chargée de Presse

Restaurant WULLENWEVER   

Beckergrube 71   

23552 Lübeck
T +49 (0)451 70 43 33 

F +49 (0)451 70 63 607   

 [email protected]