Reminiszenz an die Geschichte des Hauses

Mittwoch, 21. März 2018 - Bailliage Haute Bavière


Die Verbundenheit zur Tradition und Regionalität der Familie Inselkammer findet sich in vielen Details im ganzen Haus wieder. Confrère Grand Officier Maître Restaurateur Peter F.J. Inselkammer und seine charmante Gattin Katharina haben bei der Renovierung ihres Restaurants im vergangenen Jahr den Spagat zwischen Moderne und der Geschichte des Hauses sehr anschaulich umgesetzt. Die Leidenschaft zur Handwerkskunst wurde erlebbar gemacht. Diese drückt sich in diversen dekorativen Objekten, wie beispielsweise der alten Werkbank im Eingangsbereich und den riesigen alten Backblechen die zum Raumteiler arrangiert wurden, aus. In den Stuben hat man die alte Holzvertäfelung abgelaugt und aufgehellt, die alten Kleiderhaken sind durch große, handgeschmiedete Nägel ersetzt worden, handgetöpferte Weinkühler und vieles mehr ergänzen die Gesamterscheinung. Mit gleicher Leidenschaft interpretiert das Küchenteam seine Gerichte äußerst originell und kreativ. Es muss halt alles zusammenpassen, so sagte es Peter F.J. Inselkammer in seiner Begrüßung. 

Küchendirektor Michael Sobota aus der Sterneküche kommend – u.a. Heinz Winkler 3-Sterne – war weltweit unterwegs gewesen bevor ihm vor gut 1 Jahr die Leitung der Küche im Platzl Hotel übertragen wurde. Der Koch „mit Leib und Seele“ hat mit seiner Brigade ein 5-Gänge-Menü kreiert und damit einen bleibenden Eindruck bei uns hinterlassen. Die engagierte Leistung der Servicebrigade unter der Leitung von Patrick Reisenauer rundete das Gesamtbild hervorragend ab.

Als kulinarischer Genuß, wurde zu den launigen Gesprächen Tatar von der konfierten Garnele, Erbsen-Minzschaum-Suppe, gebratener Steinbutt mit glasiertem Kalbsbries, bayerisches dry aged Rinderfilet und abschließend Pfistermühlen Joghurette gereicht. Als begleitende Weine gab es einen Neuburger Leithaberg DAC (Lichtenberger-Gonzáles) und ein Etna Rosso DOC (Garci).

Bravo, danke und servus!

Restaurant Pfistermühle
Pfisterstrasse 4, 80331 München
Tel: 089 - 23 703 - 0
www.pfistermuehle.de 

Text/Fotos: Kristian Koschuschmann, Vice Chargé de Presse