Tanz in den Mai in einer der ältesten Weinstuben Berlins - Buffet, Tanz und Show in der Schlossberg-Weinstube

Sonntag, 29. April 2018 - Bailliage Berlin-Brandenburg


Tanz in den Mai, 29. April 2018: Zwar fehlten noch gut 24 Stunden bis zum Mai, doch abgesehen von dieser Petitesse, wurde irgendwie doch in den Mai getanzt. Etliche Damen unserer Bailliage hatten dazu ihr bestes Dirndl aus dem Schrank geholt, denn “gern auch Tracht“ hieß es in der Einladung.

Mit „Werner Hörnicke Brut“, natürlich Flaschengärung, wurde von den gut 25 Gästen ausgiebig zum Empfang im Hofgarten, also „uff’n“ Hinterhof, angestoßen. Dann konnte in der Weinstube nach den Begrüßungsworten unseres Confrère Bernd Hörnicke Kalfier, dessen Weinhaus auf 106 Jahre zurückblicken darf, sowie unseres Baillis zum kulinarischen Teil übergegangen werden. Als kalt-warmes rustikales Buffet waren die Vorspeisen sowie das Hauptgericht (natürlich mit frischem Spargel) angerichtet, das Dessert wurde am Tisch serviert. Dass die beiden Weißweine, Niersteiner Bergkirche Riesling Kabinett bzw. Auslese, vom eigenen Weinberg stammten, ist bei unserem Confrère eine Selbstverständlichkeit; die Rotwein-Alternative war ein samtig-trockener Marzemino d’Isera.

Natürlich hatte unser Confrère auch für eine exzellente musikalische Unterhaltung gesorgt: Tina Chevall sang bekannte Chansons, u. a. von Zarah Leander, und mit Stimmgewalt ließ es Sänger und Musiker Peter Dzsida mit seinen Liedern leicht rockig bis samtig werden. Da blieben bei bester Hintergrundmusik die Tanzbeine auch nicht lange still – eben „Tanz in den Mai“.

Nach einem großem Dank unseres Bailli an die Küche und den sehr aufmerksamen Service sowie der Urkundenverteilung an die Mitarbeiter konnte Bernd Hörnicke Kalfier nicht nur den Silberteller, sondern zudem die Promotionsurkunde zum Grand Officier und die Plakette als Grand Commandeur entgegennehmen. Ein schöner Abend mit Überraschungen, viel Stimmung und guter Laune ging zu Ende.

Text / Fotos: Joachim Kretschmar, Vice-Chargé de Presse

 

Schlossberg-Weinstube 

Berliner Straße 160

10715 Berlin (Wilmersdorf)

Tel.: 030 – 8 54 30 38, Fax: 030 – 8 54 46 78