Zu Gast bei Freunden. Auf der Hamburger Hallig im Hallig Krog von Erik Brack

Samstag, 29. September 2018 - Bailliage Schleswig-Holstein


Table Maison, 29. September 2018  

Blauer Himmel, weiße Wolken und bis zum Horizont Salzwiesen, Schafe, Watt und das Meer. Auf einer Warft in der Ferne taucht der schneeweiße, reetgedeckte Hallig-Krog auf.

Hier ist Erik Brack Pächter, kreativer Küchenchef und herzlicher Gastgeber. Vom Traumschiff auf die Hallig angekommen an seinem Traumarbeitsplatz mit grandiosem Ausblick auf das Weltnaturerbe Wattemeer.

Der Name der Hallig erinnert an die Hamburger Kaufleute Rudolf und Arnold Amsinck. Sie  erwarben 1624 die Deichrechte an der Nordost-Ecke der Insel Strand und errichteten bis 1628 Deiche. So entstand der Amsinck-Koog. Durch die Burchardiflut im Jahre 1634 wurden die Deiche zerstört. Die Warft mit dem „Hamburger Haus“ blieb bestehen.

Die Hamburger Hallig ist keine Insel mehr. Sie wurde 1860 durch einen Damm mit dem Festland verbunden und gehört seit 1928 zur Gemeinde Reußenköge.

Die Küche Von Erik Brack und seinem Team ist so herausragend wie die Lage des gastlichen Hauses in der platten Weite. Beste Zutaten aus der Region werden frisch zubereitet. Dazu gehören Lamm, Fisch und Nordseekrabben. 

So beginnt auch unser Menü mit einem einmaligen Hallig-Spritz aus hausgemachtem Sanddornlikör und prickelndem Prosecco.

Dann gibt es gebratenes Nordseezungenfilet mit knusprigen Krabben-Cannelloni auf Minze-Erbsen und Räuchermakrelenfümet. Dazu trinken wir einen frischen 2017er Riesling aus Deidesheim. 

Das Beste vom Salzwiesenlamm, Leber eingewickelt in eine Scheibe Lammschinken, Kotelett und Keule, genießen wir mit gebratenem Blumenkohl, konfierten lila Möhren und Bärlauch-Kartoffelrisotto. Dazu wird ein trockener 2014er Val de l´Or Merlot der Domaines Baron de Rothschild serviert.

Zum Abschluss werden wir mit einem Quitten-Champagnersüppchen mit Vanillesabayon und Himbeersorbet verwöhnt.

Erik – wir kommen wieder im nächsten Jahr in das Land der weiten Wiesen und des endlosen Wattenmeers in dieses genussvolle Haus mit seinem hervorragenden und ausgesprochen herzlichen Service! Danke!

Text/Fotos: Dr. Susanne Andree, Chargée de Presse

Hallig-Krog, Erik Brack

25821 Reußenköge

Tel. 04671-942 788 

www.hallig-krog.de