Zuhause bei Karrs in Langenargen Rudolf und Irene Karr eröffnen ihr Kochstudio

Samstag, 16. Februar 2019 - Bailliage Bodensee


Dîner Amical am 16. Februar 2019: Schon mehrfach berichteten wir hier über die schrittweisen Veränderungen bei Sternekoch Maître Rôtisseur Rudolf Karr. Restaurant und Hotel Karr in Langenargen, Einstieg des Sohnes Julian Karr, Aufgabe des Hotels und Neueröffnung des Restaurants KARRisma in Lindau, das Julian führt – wer Rudolf und Irene Karr kennt, weiß, dass es weiter in ihnen „kochte“ und Neues bevorstand. Das KARR Kochstudio ist geboren! In ihrem großzügigen, stilvoll dekorierten Haus in Langenargen verfügen sie über eine offene Profiküche und 2 große Tische für Genießer-Runden. Ob Geburtstags-, Freundes- oder Geschäftsessen, Sie werden ganz persönlich verwöhnt und können auch mit Hand anlegen. Der Maître gibt Interessierten mit Freude seine Tipps und Tricks weiter. Sie feiern lieber zu Hause? Karrs kümmern sich auch hier gerne um den perfekten Ablauf des Abends mit einem feinen Menü.

Uns so durften wir als eine der ersten Genießer-Runden bei Karrs zu Gast sein. Wir wurden herzlich begrüßt mit einem Champagne Pommery Brut Apanage Prestige und salzigem Guglhupf. Nach kurzer Einführung zum neuen Kochstudio nahmen wir an den von Irene Karr sehr kreativ gestalteten Tischen Platz und freuten uns über den Auftakt Gurkenroulade mit Thunfisch. Es folgte ein feines Kalbstatar mit Wachtelei und hierzu servierte Irene Karr einen 2017 Roero Arneis Malvira. Einer der Höhepunkte der Karr’schen Küche ist für uns die Bouillabaisse mit Meeres- und Bodenseefischen, würzig und doch fein auf den Fisch abgestimmt, dazu Croutons und Rouille. Aber es kamen noch weitere feine Gänge: knuspriger Zander auf der Haut gebraten mit Gambas und Risotto begleitet von einem 2017 Weißburgunder vom Weingut Hager, Niederösterreich. Und ein zartrosa Lammcarrée mit leckerer Kräuterkruste und Karoffelgratin erfreute uns zusammen mit einem 2016 Spätburgunder, Clauß, Baden. Das Schichtdessert à la Rudi rundete mit fruchtigen Maracuja-Mangoschichten und Mousse au Chocolat das leckere Menü ab.

Vice Conseiller Gastronomique Franz Hennes dankte unter großem Applaus Rudolf und Irene Karr für das feine Menü und persönliche Umsorgen mit den Chaîne Urkunden.

Es war ein wunderbarer Abend in stilvollem Ambiente zu Gast bei Freunden, die uns liebevoll verwöhnten. Die Kochinteressierten ließen sich am Herd die Profikniffe zeigen und erklären die anderen genossen gute Gespräche und feine Getränke und Irene Karr verriet manches aus ihrer Kreativwerkstatt. Bis spät in die Nacht feierten wir die Eröffnung des Kochstudios und wir wünschen Irene und Rudolf Karr viel Erfolg und Freude mit ihrem neuen Vorhaben.

Text/Fotos Dr. Daniela Hennes, Vice Chargée de Presse

 

Rudolf & Irene KARR – Kochstudio          

Alfred-Weiß-Str. 5                                       

88085 Langenargen

Telefon 07543-9346202

E-mail  [email protected] 

www.rudolfkarr.de