Concours Régional des Jeunes Chefs Rôtisseurs 2017

Sonntag, 12. März 2017 - Bailliage Baden-Württemberg


Zum 40. Mal wurde von der Chaîne des Rôtisseurs, der ältesten Gastronomievereinigung der Welt, am Sonntag, den 12. März 2017 im Restaurant top air, dem einzigen Sternelokal Europas auf einem Flughafen, der diesjährige Jungkochwettbewerb ausgetragen.

Teilnehmer waren 4 Jungköche, die alle unter 27 Jahre alt sein müssen und seit mehr als zwei Jahre als Geselle gearbeitet haben.

Vier Mitgliedshäuser der Chaîne des Rôtisseurs Baden Württemberg, nämlich Hotel Bareiss, Baiersbronn sowie Hotel-Restaurant Adler, Asperg, das Restaurant Landhaus Feckl, Ehningen und das Restaurant Burg Staufeneck, Salach haben Teilnehmer gestellt.

Morgens mussten die Jungköche aus einem Warenkorb selbstständig ein Viergang-Menü zusammenstellen, zubereiten und anrichten, welches am Abend von einer Jury nach festgelegten Kriterien beurteilt wurde.

Kurz nach 21.00 h konnte Vice Conseiller Culinaire Hon. Friedrich Nagel dem Sieger Marcel Hild vom Landhaus Feckl in Ehningen gratulieren und zusammen mit Bailli Joachim Schramm und Vice Chancelier Gabriele Fürst den Pokal überreichen.

Zum Siegermenü wurde gewählt zur Vorspeise ein Duett vom Loup de mer mit Calamaretti, Artischocke und Tomate, Hauptgang Backe und Filet vom Staufer Rind sowie zum Dessert Variationen vom Nougat mit Blutorange und Minze.

Der Sieger wird nun am 3. April in Frankfurt im Deutschlandfinale die Bailliage Baden Württemberg vertreten und um die internationale Teilnahme in Australien kämpfen.

Walter Johannes Steyer
Vice Charge de Missions