Déjeuner Amical in der Alten Pfarrey - Surf and Turf beim Sternekoch in Neuleiningen

Freitag, 26. Mai 2017 - Bailliage Pfalz-Saar-Mosel


Herrlicher Sonnenschein, hochsommerliche Temperaturen. Die Terrasse der historischen Alten Pfarrey bot sich geradezu an, das Déjeuner im Freien zu zelebrieren.

Bailli Dr. Heinz Paul Gander begrüßte Confrère Maître Officier Restaurateur Silvio Lange und die Teilnehmer, darunter Chaîne-Freunde aus Hessen, Berlin und vom Bodensee.

Man durfte sich über die rege Beteiligung freuen: „full house“.

Nach Sektumtrunk und Appetizern stiegen die Erwartungen auf das schon in der Einladung viel verheißende Menü, mit dem wir von Sternekoche Silvio Lange verwöhnt werden sollten.

Auf Gänseleber mit Erdbeeren und Pfefferjus, begleitet von einem 2016-er Cuvée Beerenauslese aus dem Weingut Müller-Ruprecht, Maître Sommelier Ulrich Müller, Kallstadt, folgten ein Hummer mit Spargel und Krustentierjus. Dazu harmonierte ein 2016-er Chardonnay Goldkapsel vom Weingut Ellermann-Spiegel, Maître Sommelier Frank Spiegel, Kleinfischlingen. Vom gleichnamigen Weingut wurde ein 2016-er Sauvignon Blanc als Begleiter für den folgenden Gang mit Saibling, Gurke und Kalamansi gereicht. Das Beef vom US-Rind mit grünem Spargel und Süßkartoffeln ergänzte ein vortrefflicher 2015-er Riesling Saumagen aus dem Weingut Müller-Ruprecht .

Zum krönenden Abschluss kamen auch die Naschkatzen mit einem Dessert von Himbeere, weißer Schokolade und Vanille auf ihre Kosten, dazu gab es einen 2015-er Riesling Auslese, Klosterschaffnerei vom Weingut Brand, Bockenheim.

Jutta Müller referierte die Weine des Weingutes Müller-Ruprecht und konnte den anwesenden Gästen auch mitteilen, dass die meisten Reblagen die vergangenen Frostnächte erfreulicherweise relativ wenig beschadet überstanden haben.

Bailli Dr. Gander und Vice Chargé de Missions Gerd Kölnberger würdigten die hochverdienten Leistungen von Weißer und Schwarzer Brigade.

Silvio Lange freute sich über den Silberteller. Confrère Grand Officier Dr. Rudolf Müller-Weisbrod hatte die Ehre, an Bettina Lange als Dankeschön für die Arbeit „hinter den Kulissen“ ein wunderschönes Blumenarrangement zu überreichen.

Am späten Nachmittag endete dieses kulinarische Highlight mit Kaffeespezialitäten und Digestif.

Text: Edna Gander, Dame de la Chaîne
Fotos: Wolfgang Egler, Officier und Edna Gander