Restaurant Landersdorfer & Innerhofer

Mittwoch, 5. April 2017 - Bailliage Haute Bavière


Auf das „revoir“ im Restaurant Landersdorfer & Innerhofer freuten sich 39 Consœurs und Confrères schon länger und wurden entsprechend durch die Gastgeber Johann Landersdorfer (Maître Rôtisseur) und Oliver Kugler (Vice Echanson) begrüßt.

Die Bewertungen des Restaurants in den verschiedenen Portalen bestätigen das kongeniale Zusammenspiel zwischen Leidenschaft, Kreativität und Perfektion in der Küche und im Service. Der kulinarische Frühlingsanfang wurde mit einem Cava Brut Villarnau Barcelona als Aperitif begrüßt und es war schnell vergessen, dass die Temperatur dieses schönen Tages für ein Verweilen im Außenbereich zu kühl war. Den Beginn des Menüs bildeten ein Salat von Spargel mit Radieserl, Pinienkernen und Iberico Schinken begleitet von einem Weissburgunder, Cantina Terlan.

Nach dem Klassiker – Basilikumsorbet mit Sauerrahm und Olivenöl – gab es eine gefüllte Wachtel mit Briocheknödel und Morchelsauce, begleitet von einer Selektion Landersdorfer & Innerhofer, vom Weingut Gerhard Markowitsch (Carnuntum). Zum Abschluss wurde Grießknödel mit Beeren und hausgemachtem Eis von der charmanten schwarzen Brigade gereicht.

Herzlichen Dank für die kulinarische Bereicherung dieses Tages.

 

Text und Fotos: Kristian Koschuschmann, Vice Chargé de Presse

Restaurant Landersdorfer & Innerhofer
Hackenstrasse 6-8, 80331 München
Telefon 089-26018637, Fax 089-26018650
www.landersdorferundinnerhofer.de