Bailliage: Hessen


„Wenn ihr gegessen und getrunken habt, seid ihr wie neu geboren; seid stärker, mutiger, geschickter zu eurem Geschäft.“ Einer der berühmtesten Hessen, Johann Wolfgang von Goethe (1749-1832), Dichter, Naturwissenschaftler und Staatsmann, war auch ein großer Anhänger kulinarischer Genüsse. Diesbezüglich haben Hessen es bis heute nicht schwer: Schließlich besitzt jede Region in unserem Bundesland eine eigene typische Traditionsküche. Ob „Grie Sos“, Deftiges wie „Rippche mit Kraut“ oder „Ahle Worscht“, klassische Kartoffel- und Brotgerichte wie „Ploatz“ oder „Beulches“ – Hessen bietet abwechslungsreiche Speisen von den Kasseler Bergen bis an die Bergstraße.

Viele dieser historischen Gerichte haben zwischenzeitlich interessante und abwechslungsreiche Weiterentwicklungen erfahren, denn die Hessen sind auch innovativ und experimentierfreudig. Mit dem Althergebrachten als Basis hat die Küchengarde der jüngeren Generation so manches gezaubert, das dem Begriff „Schlemmen“ neue Dimensionen verleiht. 

Regionaler Rat


Gerhard Beck
Vice Conseiller Culinaire
mehr Info
Hans J. Milow
Vice Conseiller Gastronomique
mehr Info
Marina Teske
Vice Chargé(e) de Presse
mehr Info
Volker Deigendesch
Vice Chargé(e) de Missions
mehr Info
Dagmar Rösch
Vice Chargé(e) de Missions
mehr Info
Bernhard Scheer
Vice Chargé(e) de Missions
mehr Info
Christina Unger
Vice Chargé(e) de Missions
mehr Info

Anstehende Veranstaltungen


12.08.2017
Bei Confrère Thomas Kauffels und Confrère Sergio Castagnet.
Mit Führung durch die neue Pinguin Freianlage.

28.08.2017
Bei Confrère Thomas Fahr.
Anmeldungen bitte an das Chaîne Büro Bailliage Hessen.

15.09.2017
Bei Confrère Gregor Engels.
Anmeldungen bitte an das Chaîne Büro Bailliage Hessen

30.09.2017
Bei Confrère Thilo Hanke.

23.10.2017
Bei Confrère Thomas Fahr.
Anmeldungen bitte an das Chaîne Büro Bailliage Hessen.

11.11.2017
Bei Confrère Gerald Kink und Confrère Christian Müller.

Artikel


Déjeuner Amical „Im Schatten des Bergfrieds“ - Burg Gleiberg

18.06.2017

Die auf einem markanten 308 m hohen Basaltkegel gelegene Burg Gleiberg ist das weithin sichtbare Wahrzeichen des Gleiberger Landes und lässt bei der Anfahrt den Blick nur erahnen über das Lahntal zwischen Gießen und Wetzlar bis zum Feldberg im Taunus, zum Hoherodskopf im Vogelsberg und zu den Anhöhen des südöstlichen Westerwalds. Dieses imposante aber...

Weiterlesen

„29. Table Maison für Profis + Amateure“

24.04.2017

An diesem ersten Table Maison im neuen Jahr - kalendarisch eigentlich bereits Frühling - eigentlich, denn in der vorangegangenen Nacht machte der Frost den Blüten in höheren Regionen unserer Bailliage den Garaus. Dafür wurden wir heute dann, mit einem herrlichen Sonnentag in Frankfurt am Main erfreut. Die Sonne warf schon die ersten langen Schatten auf das Marriott Hotel und...

Weiterlesen

Hessische Chaîne des Rotisseurs kürt neue Talente

27.03.2017

Gleich sieben junge Köchinnen und Köche bewiesen beim hessischen Concours Régional des Jeunes Chefs im Frankfurter Hotel Radisson Blu ihr Können und stellten sich mit ihren Küchen-Kreationen dem kritischen Auge und dem Gaumen einer sechsköpfigen Jury. Diese bestand – ganz im Sinne der Philosophie der Chaîne des Rôtisseurs – aus drei Profis...

Weiterlesen

Frühlingserwachen - Dîner Amical Aschermittwoch Faschingskehraus

01.03.2017

Bereits zum 16. Mal fand unser jährliches Aschermittwoch-Fischessen, eines der Highlights des Chaîne Hessen Kalenders, bei Confrère Jochem Joosten statt. Ein freudestrahlendes und aufmerksames Serviceteam, geführt von Alexander Pollheimer, empfing uns im beeindruckenden Foyer eines der schönsten Kurhäuser weltweit mit einem Glas Riesling Sekt brut des Winzers...

Weiterlesen

Impressionen einer innovativen Vogelsberger Küche

04.02.2017

Dîner Maison: Reist man aus Frankfurt in östlicher Richtung, fährt man vorbei an den weiten Feldern der fruchtbaren Wetterau und erreicht nach 40 km die Keltenwelt auf dem Glauberg. Seit 2011 werden hier die spektakulären Funde aus der Herrscherzeit vor 2.500 Jahren ausgestellt. Wunderschöner Goldschmuck und eine hervorragend erhaltene Sandsteinstatue des...

Weiterlesen

Zu Gast bei Freunden

15.01.2017

Neujahrsempfang Hotel InterContinental Frankfurt Ankommen und wohlfühlen im heimlichen Wohnzimmer der Chaîne Hessen – das war das Bestreben der Mannschaft des Hotels InterContinental  zu unserem traditionellen Empfang zum Jahresauftakt. Und auch dieses Mal wieder beschied uns ein wolkenloser Himmel mit strahlendem Sonnenschein einen fantastischen Blick über die...

Weiterlesen

Dîner Maison „We wish you a Merry Christmas“

03.12.2016

Beeindruckender kann das Jahr nicht enden: Die Alte Oper, das prächtige und kulturelle Wahrzeichen Frankfurts, 1880 erbaut und 1944 weitgehend zerstört, ist eine Komposition aus dem Chic der Postmoderne und dem Glanz der Renaissance. Der prunkvolle Gastraum des Restaurants Opéra beeindruckt mit den Ornamenten die der Originalerbauung im Stil der Neorenaissance detailreich...

Weiterlesen

„28. Table Maison für Profis + Amateure“

07.11.2016

Aus Taxen, der Tiefgarage und der S-Bahn kommend, schüttelten sich knapp 40 Teilnehmer die feuchte Kälte aus ihren Mäntel und begrüßten sich mit einem feinperligen Sekt zum Auftakt des letzten Table Maison in diesem Jahr in der Brasserie des Frankfurter Marriott Hotels. Empfangen mit freundlichen Worten und einem charmanten Lächeln von Vice Chargée de...

Weiterlesen

Dégustation Maison de Vin «Flowcation»

21.10.2016

Die erste Chaîneplakette für eine Autowerkstatt! Was macht einen Veranstaltungsort zu einer „In-Location“? Sie liegt im urbanen Frankfurter Stadtteil Bornheim, ist versteckt in einem Hinterhof und war einmal eine Autowerkstatt. Dazu benötigt man ein junges Team mit Visionen, Mut und Können, das sich traut, diesen Ort mit einer Eventgastronomie auszustatten....

Weiterlesen

„27. Table Maison für Profis + Amateure“

05.09.2016

Zum Sektempfang wurden wir mit einem Heppenheimer Steinkopf Riesling von der Hessischen Bergstraße, zum Auftakt unseres dritten Table Maison in diesem Jahr, begrüßt. Rainer Fuchs und Kollegen, in Vertretung von Confrère Thomas Fahr, hatten zum Ausklang des Sommers und zum meteorologischen Herbstbeginn eine leichte Sommerküche im Kopf, als sie die Gaumenfreuden...

Weiterlesen