Bella Italia e Musica Italien ist auch im Bergischen Land zu Hause

Montag, 18. März 2019 - Bailliage Mittelrhein


Dîner Amical, 18. März 2019: In die italienisch anmutende Trattoria Enoteca im Grandhotel Schloß Bensberg luden Küchendirektor Marcus Graun, Officier Maître Rôtisseur, und Kurt Wagner, Maître Hôtelier, unter dem Motto „Cucina Creativa“ zu einem toskanischen Kurzurlaub ein.

Nach einem herzlichen Empfang durch Bailli Dieter Ullsperger, mit einem Spitzen-Prosecco aus dem Hause der Brüder Sutto aus Campodipietra nahmen die Gäste Platz, um bei Salumeria mit hausgemachtem Brot und einem Insalata di mare erste südländische Aromen zu genießen.

Ganz „alla mamma“ servierte das Team um die Restaurantleiterin, Frau Hammerich, handgemachte Ochsenschwanzravioli, leicht al dente, mit einer Tropea-Zwiebelmarmelade auf Kalbsjus. Ein köstlicher Starter, bevor uns der „cölsche Caruso“, besser bekannt unter dem Namen Ferdinand Hoffmann, in die Welt der italienischen Canzoni, Opernarien (von denen viele erst durch die Tenöre Caruso und Lanza bekannt wurden) und auch anderen weltberühmten italienischen Melodien führte. Die zumeist neapolitanisch-italienischen Texte umfassten natürlich auch das große Thema „amore“ sowie die Liebe zur Heimat. Auch einige Evergreens von Dean Martin und Frank Sinatra wurden – insbesondere zur Freude der anwesenden Damen – zum Besten gegeben, wofür der Belcanto-Tenor frenetischen Beifall erhielt.

Nach diesem gelungenen Zwischenprogramm und einen herzlichen Dank an Ferdinand Hoffmann lud Ulla Heyder, Vice Chargée de  Missions, die Damen und Herren der Chaîne sowie deren Gäste zu einer Porcetta pizzicarte, einem confierten Milchferkel mit Kapern und Parmaschinkensauce, drapiert auf umbrischen Linsen mit marinierten Kräutersaitlingen ein, welches man gerne und oft  in einer typisch kräftig italienischen Landküche findet. Abgerundet wurde dieser außergewöhnliche Genuss mit einem Marchesi Antinori 2015 Il Bruciato.

Zum Abschluss des hervorragenden Menüs wurden besonders alle bekennenden Chocoholics belohnt, und zwar mit einer Cioccolato Amedei toscano – Mousse /Pistazienbiskuit / komprimierte Melone /Apfel-Balsamicocreme. Ach – alle Speisekarten sollten auch in italienisch geschrieben werden, da klingt die Welt gleich angenehmer.

Nachdem sowohl die weiße als auch die schwarze Brigade in voller Besatzung im Restaurant erschienen, dankte Ulla Heyder Marcus Graun mit einer Laudatio sowie der Ehrengabe der Chaîne für das hervorragende Menü und überreichte der Restaurantleiterin stellvertretend für ihr Team mit einem Dank für den hervorragenden und charmanten Service die Urkunden. Dieter Ullsperger ließ es sich natürlich nicht nehmen, sich für den ihr überreichten Blumenstrauß ein Küsschen abzuholen. Auch der weißen Brigade wurde gebührend gedankt.

Bei reichlich Kaffee und Gebäck sowie dem einen oder anderen „kleinen Absacker“ ließ man den wundervollen italienischen Abend gemütlich ausklingen. Dieter Ullsperger und Ulla Heyder verabschiedeten die Freunde der Chaîne mit einem Hinweis auf die kommenden Veranstaltungen der Bailliage Mittelrhein. Buona notte!

Text: Ulla Heyder, Vice Chargée des Missons

Fotos: Gero Hagemeister

Trattoria Enoteca

Kadettenstraße, 51429 Bergisch Gladbach

Tel. 02204-42915

www.schlossbensberg.com/de/restaurant-bar/trattoria-enoteca