Déjeuner Amical beim Sternekoch – zu Gast in BECKER’S Hotel und Restaurant in Trier

Mittwoch, 3. Oktober 2018 - Bailliage Pfalz-Saar-Mosel


Trier, 3. Oktober 2018. Im Michelin mit 2 Sternen bewertet, im Gault- Millau geehrt und ausgezeichnet für „höchste Kreativität und Qualität“- wir sprechen von Officier Maître Rôtisseur Wolfgang Becker, einem der besten seiner Zunft in Deutschland. Der Einladung zum Déjeuner Amical in BECKER’S Hotel und Restaurant in Trier folgten zahlreiche Teilnehmer, darunter eine Delegation von Chaîne-Freunden aus Luxemburg, ebenso Gäste aus den Bailliagen Mittelrhein und Hessen. Bailli Dr. Gander begrüßte in seiner Ansprache Confrère Wolfgang Becker, den Bailli Délégué aus Luxemburg, Herrn Francis Sandt, Bailli hon. Uli Schroeder, Vice Echanson Manfred Pfenning und eines unserer ältesten und renommiertesten Mitglieder, Herrn Joachim Mayer, Grand Officier Maître Restaurateur und Pair de la Chaîne.

Dem Empfang mit Cuvée B extra brut 2010, einem Premium Sekt aus weißen Burgundersorten und dem eigenen Weingut folgte ein kulinarisches Sternenfeuer der Extra-Klasse:

marinierte gelbflossenmakrelebirne/ speck/ haselnuss/ kopfsalat

sankt petersfisch auf der haut gebraten/steinpilze/ artischocke/ petersilie

2015 Weißer Burgunder

gebrannte gänselebercrème/portwein/ zwetschgen/ kaffee

2013 Riesling feinherb

heimischer rehrücken aus dem gewürzsud/pfefferaromen/ weinhefe/ karotte/ kürbis

2012 Spätburgunder

zweierlei knuspernougat/ananas/ weiße schokolade

2016 Riesling Geisberg

Die begleitenden Weine - ausnahmslos vom Weingut Becker - wurden zu jedem Gang sachkundig und mit viel Liebe von Frau Becker vorgestellt.

Das Angebot an jeweils drei Interessenten, ausgewählt per Losentscheid, bei der Zubereitung eines Menü-Ganges aktiv mitzuwirken, wurde begeistert aufgenommen. In den anschließenden Statements lobte man einheitlich die großartige Küchenorganisation und dass alles unter großer Ruhe und Gelassenheit ablief. Professionell - jeder wusste, was er wann zu tun hatte.

Nach verdientem Beifall mit Standing Ovations wurden  der Hausherr und die Brigaden mit einer Urkunde geehrt, Frau Becker mit einem herbstlichen Blumenstrauß.

Das Déjeuner klang mit Kaffeespezialitäten und Digestif aus.

Wer ein paar schöne Tage in der Römerstadt Trier mit Deutschlands ältestem Dom, der Konstantin-Basilika, der Porta Nigra, dem römischen Amphitheater und vielen anderen Sehenswürdigkeiten verbringen möchte, dem seien das Art Design Hotel von Confrère Wolfgang Becker und seine herausragende Küche wärmstens empfohlen.

Text: Edna Gander, Dame de la Chaîne

Fotos: Edna Gander, Beate Dingler, Vice Echanson Manfred Pfenning