Eine virtuelle Weinreise durch Frankreich – Mit Cfrs. Ronald Kotzenberg und Erhard Schäfer, Bailliage Mittelrhein

Freitag, 7. Dezember 2018 - Bailliage Mittelrhein


 Dégustation du Vin, Dîner Amical, 7. Dezember 2018: Das regnerische Adventwochenende war

bestens geeignet für eine virtuelle Weinreise in die weniger bekannten Weinregionen Frankreichs.

Unser Vice Echanson Ronald Kotzenberg und Sternekoch Erhard Schäfer, Vice Conseiller Culinaire

hatten zu dieser, schon traditionellen vinophilen Seminarreihe eingeladen. Sie wurde von Ronald

Kotzenberg ins Leben gerufen und hat aufgrund der hohen Qualität eine große Resonanz bei unseren

Mitgliedern. Dieses Mal durften wir uns über die Teilnahme von Gästen aus der Bailliage National

freuen. Mit der Verleihung des Karnevalordens der Stadt Köln wurden sie herzlichst aufgenommen.

Den meisten Weinfreunden sind die großen französischen Weinbgebiete wie Champagne, Loire,

Burgund oder Bordeaux gut bekannt. Dabei wird oft vergessen, dass neben diesen, andere Regionen

wahre Schätze an Weinen hervorbringen, die in einer kleinen Auswahl gezeigt wurden.

Zum Empfang mit Cremant de Bourgogne von Germain Père wurden Rinderfilet-Tatar mit gebatenem

Wachtelei sowie eine gebackene Kalbskopf-Praline gereicht. Danach wurden die folgenden Weine

zusammen mit Gerichten aus der Gourmetküche als bisher vielleicht unbekannte, aber dennoch ideale

Essensbegleiter von Ronald Kotzenberg vorgestellt:

2016er Saint Veran „Les Rochats“, Domaine Croix Senaillet, Mâconnais,

2011er Chardonnay, VDP de l'Hérault Blanc, Domaine de la Tournelle, Jura,

2017er Chateau Les Valentines rosè, Côtes de Provence,

2017er Viogner „Le Pied de Samson“, Domaine Georges Vernay, Condrieu,

2016er Gamay Brouilly AOC, Château de Tours, Beaujolais,

2014er Morvedre Domaine de la Begude, Bandol,

2015er Merlot Burgus, Château La Croix Davids, Côtes de Bourg,

2011er Syrah Numero Uno, Clos de l'Oum Bio, Roussillion,

2009er Vin Jaune-Arbois, Domaine de la Tournelle, Jura,

1988er Puig Parahy, Rivesaltes Vin Doux Naturel, Georges Puig, Roussillion

Die begleitenden Speisen aus der Sterneküche von Erhard Schäfer:

Bretonische Seezungen – Lachsroulade auf Rahmsauerkraut,

Gegrillte Jakobsmuschel aus Dieppe auf Zuckerschoten in Orangenbutter,

Gebratene Entenleber auf Lauchquiche und Feldsalat in Himbeeressig-Nussöl,

Ahrtaler Hirschkalbsrücken in eigener Jus, wilde Grombeeren, Vanillebirne, Preiselbeeren,

Spitzkohl und Kartoffelkrapfen,

Karamelisierter Ziegenfrischkäse,Lavendelhonig, Wildkräuter, Maulbeeren, und

Hausgemachter Rumtopf mit Bourbon-Vanilleeis, sü.e Limonen-Creme fraiche.

Wir waren begeistert von den tiefen Kenntnissen, die Ronald Kotzenberg uns vermittelt. Da er die

Weine auch noch gesponsert hatte, war die Anerkennung durch die Teilnehmer entsprechend groß.

Erhard Schäfers moderne Interpretationen der französischen Küche waren ebenso begeisternd wie der

großartige Service um Ivan Dilber und seinem Team. Die Laudatio war übeschwenglich; Lutz Heyer

würdigte das herausragende Engagement der Familie Kotzenberg für die Chaîne, Natalie Lump lobte die

Weinauswahl und warb für den OMGD. Abgerundet wurde die Laudatio von Bailli Dieter Ullsperger, der

das ebenfalls großartige Engagement von Erhard Schäfer betonte. Er ließ es sich auch nicht nehmen,

zum Jahresende, den Kollegen im Regionalrat, den Unterstützern aus dem Freundeskreis und unseren

Gastronomen zu danken. Ihnen verdanken wir die vielen schönen Veranstaltungen in unserer Bailliage

Mittelrhein.

Bericht: Dieter Ullsperger, Bailli

Fotos: Wolfgang Frieß, Vice Chargé de Presse Honnoraire

Restaurant Landhaus Kuckuck

Gourmetrestaurant Maître *

Olympiaweg 2, 50933 Köln

Tel. 0221-485360

www.landhaus-kuckuck.de