Kulinarik und Kultur in Oldenburg i. Oldbg. im Altera Hotel

Samstag, 13. Oktober 2018 - Bailliage Bremen–Westniedersachsen-Ostfriesische Inseln und Helgoland


Im Zentrum der Stad Oldenburg, am Herbartgang, waren wir zu Gast bei Confrère Michael Schmitz und Confrère Cord Henning Pieper im neuen Chaîne-Haus, dem Altera Hotel und „Schmitz Brasserie“.

Ein Teil der Gäste war schon am Freitag angereist und traf sich zum Willkommensabend im Weinkeller der Schmitz Brasserie. Es gab ein zünftiges 3-Gänge Menü und Michael Schmitz servierte dazu 3 Weine, die dieses passend begleiteten. Es war eine fröhliche Stimmung im gemütlichen Weinkeller. Am Samstagmorgen stand ein Besuch im Horst Janssen Museum auf dem Programm und anschließend ging es noch in das nebenan gelegene Stadtmuseum, wo der Oldenburger Künstler Helmut Lindemann eine Privatführung durch seine Ausstellung „Cross over“ für uns machte.

Das Wetter meinte es an diesem Wochenende gut mit uns und Oldenburg lud zum Bummeln und Verweilen ein. Am Abend fanden sich alle Gäste zum Empfang in der 5.Etage auf der Dachterrasse des Hotels ein und genossen bei eisgekühltem Champagner den Blick auf Oldenburg. Bailli Rolf Müller und Confrère Michael Schmitz und seine Frau Andrea hießen alle Gäste herzlich willkommen und begrüßten besonders unseren Bailli Freund Claas Plesch und seine Frau Antje aus Sachsen-Anhalt.

Danach hieß es: „Piepers Best 2018“  - Küchenmeister Cord Henning Pieper kredenzte ein 5 Gänge Menü mit seinen persönlichen Highlights. Es begann mit einer Variation vom Kürbis mit krossem Schweinebauch, dazu ein Weißer Burgunder 2016 aus der Pfalz. Danach gab es ein Filet vom Steinbutt, auf den Punkt gebraten mit Kalbshaxenragout und einen 2016er Langhe Bianco, Italien, was zusammen hervorragend mundete. Es folgte Crepinette von der Wachtel mit Linsengemüse mit einem 2010er Domaine de la Fully, ein Genuß. Als Hauptgang servierte uns der perfekte und freundliche Service rosa gebratene Medaillons vom Rehrücken mit gebratener Rotwurst und dazu einen 2015 Reserve del Conte, Manincor, Kaltern. Die Gäste waren begeistert. Zum Abschluss ließen wir uns eine Variation von der Birne mit Mascarpone-Eis schmecken mit  einem Glas Ürziger Würzgarten Spätlese. 

Es war ein köstliches Menü, das uns Cord Henning Pieper zubereitet hatte und es fand viel Lob bei allen Gästen. Die Weine, die Sommelier Michael Schmitz ausgesucht hatte, passten hervorragend. Es war eine feierliche und fröhliche Stimmung und alle Gäste fühlten sich in unserem neuen Chaîne-Haus sichtlich wohl. Nach dem Dîner Maison wurden Michael Schmitz als Maître Hôtelier und Cord Henning Pieper als Chef Rôtisseur in die Chaîne aufgenommen und Bailli Rolf Müller übergab Ihnen und dem Team von Küche und Service als Anerkennung für diesen fantastischen Abend die Urkunden. Wir bedanken uns herzlich für den tollen Service, der alles im Blick hatte und uns sehr verwöhnte.

Der Abend bei Confrère Michael Schmitz fand  großen Anklang  und wir freuen uns vom 22.-24. November 2019 hier wieder zu Gast zu sein, die Chaîne und der OMGD mit Grand Echanson  Natalie Lumpp. „Save the Date“!

Text: Monika Demuth-Müller, Vice Conseiller Gastronomique

Fotos: Arash Farahani, Contentley PR & Medienservice

Altera Hotel und Schmitz Brasserie

Herbartgang 23, 26122 Oldenburg    Tel.:0441/219080 , Mail:[email protected]