Sommer, Sonne, Tango. Ein argentinischer Abend an der Unstrut

Samstag, 29. Juni 2019 - Bailliage Sachsen-Anhalt


Dîner Amical am 29.06.2019: Bei herrlichstem Sonnenschein und fast tropischen Temperaturen konnten Maître Hôtelier Jan Thyen und Bailli Claas Plesch zahlreiche Mitglieder und Freunde der Chaîne des Rôtisseurs auf der Terrasse des Weinberghotel Edelacker in Freyburg / Unstrut zu einem außergewöhnlichen Dîner Amical – ganz im Zeichen argentinischer Tafel- und Tanzkultur - begrüßen. Hoch über dem Unstruttal, mit Blick auf die umliegenden Weinberge, erwarteten uns 4 lange, durch zahlreiche Sonnenschirme beschattete Tafeln zu einem argentinischen Menü, begleitet von erlesenen argentinischen Weinen und umrahmt von einer Tango-Show mit argentinischen Tänzern und Musikern.

Maître Rôtisseur Gerd Krippendorf verstand es mit Bravour, die europäisch geschulten Gaumen der Gäste mit den Aromen der südamerikanischen Küche zu verzaubern. Zum Auftakt wurde eine Causa Rellena con Atún, ein Türmchen von Kartoffel, Thunfisch, Avocado und Ei serviert, begleitet von einem 2017er Malbec Rosé, trocken vom Weingut Chakana. Es folgte ein Locro, eine argentinische Suppe mit allerlei Gemüse und einem Lamm am Stiel. Danach präsentierte die Küche eine Rotgarnele an Chili-Orangen-Aioli und Maisbrot, wozu  ein 2017er Torrontés, vom Weingut Michel Torino Colleccion ausgeschenkt wurde. Den Höhepunkt bildete ein vorzügliches Costilla de res, eine wunderbar zarte Rodeo Hochrippe aus dem Smoker an Pimentos, Süßkartoffel und Chimichurri, begleitet von einem 2015er im Eichenfass gereiften Malbec vom Weingut Chakana. Abgerundet wurde das vorzügliche Menü von einem Alfajore Dulche de leche, einem Gebäck mit Karamelcreme und Kokos an einem mit Sekt aufgegossenen Traubensorbet. Hierzu wurde ein 2017er Killka Chardonnay vom Weingut Bodegas Salenstein ausgeschenkt. Alle Gäste waren von der Aromenvielfalt der präsentierten Speisen überwältig und voll des Lobes.

Umrahmt wurde das Menü mit typisch argentinischen Klängen und einer Tango-Show argentinischer Tänzer, bei der das Feuer des Tango Argentino förmlich auf die begeisterten Zuschauer übersprang und sie zu tosendem Beifall animierte. Viva el tango!

Am Ende des Menüs präsentierte Confrère Matthias Hempel, Inhaber der unweit des Weinberghotels gelegenen Edelbrennerei Schloss Neuenburg, im Nachgang zu der am Nachmittag bereits stattgefundenen OMGD-Veranstaltung seine neueste Kreation: einen erst kürzlich von den Women´s Wine & Spirit Awards in London mit einer Doppel-Goldmedaille prämierten „Ladies RUM“, der als Erstbelegung in Fässern aus amerikanischer Weißeiche gereift ist und dadurch über ein fantastisches Vanillearoma verfügt. Mit einer unglaublichen Milde umspült der RUM Zunge und Gaumen und präsentiert eine Fülle von exotischen Früchten in Begleitung von Kokosnuss.

Ein herzliches Dankeschön an alle Mitarbeiter der schwarzen und weißen Brigade, die trotz der heißen Temperaturen eine tolle Arbeit geleistet haben, um uns kulinarisch zu verwöhnen und uns einen unvergesslichen Abend zu bereiten.

Text u. Fotos: Antje Plesch, Vice Chargée de Presse

 

Weinberghotel Edelacker

Schloss 25

06632 Freyburg/Unstrut

www.edelacker.de