Traditionelles Gansessen der Bailliage Baden-Württemberg Raffinierte Variationen im sympathischen Landhausambiente bei Feckls in Ehningen

Samstag, 10. November 2018 - Bailliage Baden-Württemberg


Dîner Amical, 10. November 2018

Am Rande von Stuttgart, nahe dem wunderschönen Naturpark Schönbuch, bietet das Landhaus Feckl in behaglicher, individueller Atmosphäre eine angenehme, familiäre Gastfreundschaft mit zahlreichen Freizeitmöglichkeiten in der Nähe. 

Nicht zuletzt machen die kulinarischen Köstlichkeiten einen Aufenthalt zum Erlebnis. Franz Feckl bietet eine regionale, klassische und saisonale Küche auf höchstem Niveau, seit über dreißig Jahren in Folge mit einem Michelin Stern ausgezeichnet. Die Gerichte überzeugen durch schlichte Raffinesse und sind mit viel Fantasie und Idealismus zubereitet. 

Im Herbst spielen natürlich auch Enten und Gänse eine Hauptrolle im Angebot. So empfangen Gastgeber Manuela und Franz Feckl mit ihrem herzlichen, gastfreundlichen Serviceteam und dem kreativen Küchenteam die Mitglieder der Chaîne zum traditionellen Gans-Essen der Bailliage Baden-Württemberg.

Der Abend startet mit einem geselligen Stehempfang bei Champagner Laurent Perrier brut. Nach ersten Gesprächen nehmen wir Platz und erfreuen uns am Gruß aus der Küche - eine Variation von Meerrettich Mousse – Gänsebratwurst – Kalbstafelspitzsülze, ein vielversprechender Auftakt zu dem nun folgenden Menu:

FEINES VON DER GÄNSELEBER -- GÄNSE-ESSENZ MIT MORCHELKLÖßCHEN -- GÄNSETORTELLINI MIT BRUNNENKRESSE UND ROTE BETE -- BRUST UND KEULE VON DER OLDENBURGER GANS MIT APFELROTKOHL, GLASIERTEN MARONEN, BRATAPFEL, SELLERIEPÜREE UND KARTOFFELKNÖDEL -- VARIATION VON DER MANDARINE.

Kulinarisch überzeugender kann Gans in vielfältigen, raffinierten Variationen kaum serviert werden. Ebenfalls ansprechend waren die korrespondierenden Weine von Spitzenweingütern aus der Region: 2016er Muskateller halbtrocken, Weingut Graf Neipperg -2016er Untertürkheimer Herzogenberg Grauburgunder trocken, Weingut Wöhrwag - 2015er Merlot Grand Reserve, Weingut Aldinger.

Im Laufe des Abends hatte Bailli Jochen Schramm die angenehme Pflicht verschiedene Beförderungen von langjährigen Mitgliedern vorzunehmen sowie neue Mitglieder willkommen zu heißen.

Den Gästen blieb am Ende eines in jeder Hinsicht gelungenen Dîners und vergnüglichen Abends, sich bei den Gastgebern und ihren Teams ganz herzlich und angemessen lautstark zu bedanken – für eine hoch zu lobende Küchenleistung und einen sympathischen und sehr professionellen Service.

Text:     Michael Rother

Fotos:     Andrea Widmann

CONFRÈRE FRANZ FECKL 

KELTENWEG 1 

71139 EHNINGEN 

TEL: +49 (0)7034 2377-0 

E-MAIL:  [email protected]

WWW.LANDHAUSFECKL.DE