Usedom, 27. & 28.10. 2018 – Klein und fein, Qualität statt Quantität auf Usedom.

Samstag, 27. Oktober 2018 - Bailliage Mecklenburg Vorpommern


Etliche Parallelveranstaltungen gibt es Ende Oktober zu beiden Dîners Amicaux in Ahlbeck auf Usedom, was dem kulinarischen Vergnügen jedoch keinen Abbruch beschert!

Samstag Abend zur GIB GOURMET Feier, treffen wir uns bei Sandra & Maître Rôtisseur Fred Quaisser im Kaiser's Eck. Wie bereits auch von den Michelin-Testern berichtet, ein Restaurant mit großer Qualität und kleinen Preisen! Eingangs empfängt uns die Chefin mit erfrischendem Sekt vom Weingut Schaffner, dann lässt der Küchengruß vom Dorsch auf Risotto Großes erahnen. Grüner Veltliner / Grassel zu viel gepriesenen Königsberger Klopsen von Zander und Dorsch-ein Genuss, wie er zarter nicht sein kann. Kredenzt vom Service bei Riesling Salamandus/Jüngling/Mosel, kommt diesmal der Dorsch im Serrano Mantel völlig anders daher, mit geröstetem Blumenkohl und dessen Crema, verfeinert mit Spuren vom Kaffeeöl. Zu dieser Jahreszeit darf' s anschließend ruhig etwas Kräftiges sein, so die aufs Zarteste geschmorte Hirschkeule im Jus mit paniertem Sellerie und dessen feiner Mousse. Nicht nur als Farbtupfer dient der gebratene Kürbis, er schmeckt auch ausgezeichnet dazu. Ungefragt erhalten wir extra Sauce zum herbstlichen Wildgang, begleitet von Primitivo, Rocca die Mori. Fast schon unbezwingbar aber auf jeden Fall mehr als einen kleinen Happen wert, sind Mohn Küchlein & Himbeer-Parfait, getoppt mit Schokolade, Beerenragout und Kürbiskern-Krokant. Zur Feier des Tages spendiert das Gastgeberpaar Ron Zacapa Centenario 23 und erhält von Bailli Kulosa prompt die silberne Ehrennadel für zehn äußerst erfolgreiche Jahre als Mitglied in der Chaîne-des-Rôtisseurs! Gerne kommen wir 2019 mit unserer befreundeten Bailliage Sachsen-Anhalt wieder.

Kaiser's Eck, Kaiserstraße1,

17419 Heringsdorf,

TEL 038378 3005

 
   

Sonntag, 28.10.2018

Seit Längerem wieder einmal im Ahlbecker Hof bei Rolf Seelige-Steinhoff ! Bailli Kulosa überreicht auch hier eingangs die Urkunde zur Beförderung unseres Confrères zum Grand Officier Maître Hôtelier. Wir erfahren, dass Maître Rôtisseur Hark Pezely aus gesundheitlichen Gründen das Traditionshaus verlassen musste und werden heute unerwartet kulinarisch betreut vom Sous Chef des Hauses. Der kann es auch und überrascht uns statt mit einem drei Gang-Menü, gleich mit fünf Gängen! Zwei Grüße aus der Küche, Tomatenmousse-Törtchen und anschließendem Pulpo-Carpaccio, nicht nur außergewöhnlich anzusehen, sondern auch köstlich am Gaumen.

Haus-gebeiztes Label-Rouge Lachsfilet, geschmorter Chicorée, Birnenklein als köstliche Nocke und angemachtem Sauerrahm, bilden den eigentlichen Vorgang. Weiße Bohnencréme, Quitte und Zwiebel ergänzen sich mit altem Balsamico Jus zum Iberico-Rücken an, wie selbstverständlich. Kaum noch Platz für die köstlichen Schokoladenvariationen als Dessert resümieren wir, dass bei beiden Abenden die Künste der Küche ein Höchstlob verdienen!

Ahlbecker Hof

Dünenstraße 47

17419 Heringsdorf/Ahlbeck

TEL 038378 620

 

Bilder und Text: Astrid Kulosa, Vice Chargée de Presse