World Chaîne Day in Kirschau – Sternegenuss BEI SCHUMANN

Samstag, 13. April 2019 - Bailliage Sachsen


Den World Chaîne Day nahmen wir zum Anlass und machten uns auf in die schöne Oberlausitz. Officier Maître Hôtelier Rüdiger Schumann und Bailli Gunter Anton hatten zu einem frühlingshaften Dîner Amical geladen. Alles andere als frühlingshaft waren die Temperaturen, so dass der flackernde Kamin für den Empfang mit Weißburgunder Sekt aus dem Weingut Johannes Beyer durchaus die passende Kulisse bot. Eigentlich war der Empfang auf der Baustelle des neuen Seeflügels geplant, doch frieren sollte keiner. Dafür lud Hausherr Rüdiger Schumann die Gäste am nächsten Vormittag zu einem Rundgang über den Neubau ein. So viel sei schon verraten: Was wir da zu sehen bekamen, machte auf jeden Fall Lust, nach Fertigstellung wiederzukommen! Aber auch das hervorragende Menü, was Sternekoch Philipp Liebisch und Restaurantleiter Patrick Grunewald mit ihren jeweiligen Teams für uns bereithielten, forderte förmlich eine Wiederholung.

Der erste Gang vereinte Kerbel, Tandoorie und Quitte ergänzt von einem wunderbaren 1990er Martinsthaler Rödchen Riesling Spätlese aus dem Rheingau. Im nächsten Gang erwartete uns ein Aromenspiel aus Gelbflossen-Thunfisch, Sellerie und als feiner Akzent der intensive Geschmack der Sobrasada de Mallorca. Dazu passte der Riesling von 2017 aus dem Weingut Juwel in Rheinhessen hervorragend. Auch der dritte Gang war eine Freude – handgeangelter Zander, Hahnenkamm und gepickelte Cipollini abgerundet durch die Weinbegleitung des 2016er Karsdorfer Hohe Gräte Weißburgunder aus dem Barrique. Der Hauptgang – ein Gedicht aus effilierter Excellence Miréal-Wildente, bretonischer Artischocke und Mole Negro. Das Getränk dazu kam aus dem benachbarten Tschechien, was ja eher für Bier bekannt ist. Doch die Region Mähren steht auch für interessante Weine und so durften wir uns an einem Pinot Noir vom Weingut artevini erfreuen. Ein Gaumenschmeichler war das Dessert, was als Komposition aus Kakaobohne, Blutorange und Tahitivanille daher kam. Ein ins Glas gegossener Traum war dazu die Goldschatz Beerenauslese von Oliver Zeter aus der Pfalz. Wer nun gedacht hat, die Höhepunkte des Genusses liegen hinter ihm, hatte sich geirrt. Stolz präsentierten Philipp Liebisch und Rüdiger Schumann ihre fahrbare Käsetheke, ein stylisches Wunderwerk der Technik. Wie von Geisterhand getragen gleitet die leuchtende Glasabdeckung nach oben und gibt eine Käseauswahl frei, die keine Wünsche offen lässt (außer dem Wunsch, man hätte zuvor nicht schon so viel gegessen). Am Ende des Abends waren sich alle einig: Es war eine wirkliche Meisterleistung, die Küche und Service geboten haben! Die lobenden Worte von Bailli Gunter Anton für die schwarze und weiße Brigade, großer Applaus und die Füllung des obligatorischen Sektkühlers waren mehr als verdient!

Am World Chaîne Day feierten Mitglieder auf der ganzen Welt ein Fest der Freundschaft. Grüße und Fotos gingen via Facebook und Instagram um die Welt und zeigten die Chaîne als große Familie. Wir sind stolz, dass wir uns als Teil dieser Familie zeigen und fühlen durften! Gibt es im nächsten Jahr mehr deutsche Beteiligung?

Text: Gunter Anton, Bailli
Fotos: Richard Anton, Chevalier

 

Hotel BEI SCHUMANN
Bautzener Straße 74
02681 Schirgiswalde-Kirschau

Telefon 03592-5200
www.bei-schumann.de