Ein authentisches Fleckchen Frankreich in der Berliner City

Mittwoch, 16. November 2016 - Bailliage Berlin-Brandenburg


Ein Table Maison bei einem „echten Franzosen“ 

Berlin-Charlottenburg: Wo stehen in Berlin noch „echte“ Franzosen am Herd, die auf dem Boden der Grande Nation das Licht der Welt erblickten, die französische Kultur mit der Muttermilch aufsaugten und die Kochkunst auch dort erlernten?
Louis Laurent ist so einer. In Nice (Nizza) geboren, kam er 1988 nach Berlin, kochte in verschiedenen Häusern der Hauptstadt und zwischendurch wieder in Frankreich und führt nun mit seiner Gattin Hedvig ein kleines Restaurant mit Pariser Ambiente in der westlichen Berliner City.

Schon deutlich vor 18:30 Uhr waren der Gastraum mit etlichen Chaîne-Freunden wie auch die Gläser mit prickelndem und bestens gekühltem Crémant Rosé du Jura gut gefüllt. Eigentlich war die Raumkapazität nur für 30 Gäste gedacht, doch die Nachfrage für dieses Table Maison war so gewaltig, dass letztlich 38 Gäste, dann aber auch mit deutlicher Tuchfühlung, Platz fanden.
Gitta Strietzel-Selchow hatte wie immer mit viel Engagement diese Veranstaltung vorbereitet, und – ob Zufall oder nicht – konnte sie auf den Tag genau auf 20 Jahre hervorragenden Organisierens von Dîners Régionaux bzw. Tables Maisons zurückblicken.
Mit einer kraftvollen Langoustinen-Bisque begann der Reigen aus der Cuisine française, gefolgt von einer Geräucherten Wachtelsuprême auf Du-Puy-Linsen mit Cassissauce und Brombeeren - ein Gaumenerlebnis ohnegleichen.
Geschmortes Rindfleisch „Louis Laurent“ mit verschiedenen Gemüsen mit bester Qualität und Geschmack wurde als Hauptgang serviert, und mit Moelleux au chocolat endete die kulinarische Reise durch die Cuisine française. Natürlich kamen die beiden Weine, ein Sauvignon Blanc aus der Region Entre-deux-Mers AOP und als Rotwein ein Côtes du Rhône AOP, von französischen Hängen.
Ziehen wir ein Fazit: Es war ein Volltreffer, den „unsere“ Gitta Strietzel-Selchow hier gelandet hat, ein kleines Haus mit (eigentlich) nur 30 Plätzen, dazu noch ein Familienbetrieb, das uns aber für knapp vier Stunden kulinarisch verzauberte.

Text/Fotos:  Joachim Kretschmar, Vice-Chargé de Presse

Restaurant Louis Laurent
Giesebrechtstraße 16
10623 Berlin (Charlottenburg)
Tel. 030 – 22 43 25 29
[email protected]