Bailliage: Berlin-Brandenburg


BERLIN UND BRANDENBURG – WELTSTADT UND LÄNDLICHE IDYLLE

Berlins herausragende Stellung innerhalb der deutschen Großstädte ist nicht allein in seiner Hauptstadtfunktion begründet. Meistbesuchte Stadt Deutschlands mit über 30 Millionen Übernachtungen in- und ausländischer Gäste 2015, eine der führenden europäischen Kongress-, Messe- und Veranstaltungsmetropolen, mehrfache Universitätsstadt und Wissenschaftsstandort erster Güte, Museen von Weltruf, drei Opernhäuser, unzählige Theater und die Philharmonie – Berlin hat eine Anziehungskraft wie keine zweite Stadt innerhalb der Bundesrepublik Deutschlands. 

Doch auch kulinarisch hat Berlin seinen Anschluss an die europäische Spitze gefunden. Nicht Bouletten und Currywurst sind die eigentlichen kulinarischen Zugpferde, denn die gastronomische Landschaft ist hier an Vielfalt kaum zu überbieten, dazu der qualitative Sprung mit nun einer großen Anzahl hervorragender Restaurants, die den internationalen Vergleich nicht scheuen müssen.

Auch wer die Ruhe, die Natur und ländliche Idylle sucht, wird schnell fündig. Bereits in den Außenbezirken beginnt die Beschaulichkeit, der Spreewald und die märkische Seenlandschaft liegen fast schon vor der Haustür, und maximal eine Stunde Autofahrt trennen die Highlights Brandenburgs von der Berliner Stadtgrenze. Dazu Potsdam, die Landeshauptstadt Brandenburgs, unmittelbar am Südwestzipfel Berlins angrenzend und mit architektonischem Charme und vielen Zeugnissen der gemeinsamen preußischen Geschichte ist ein Muss für jeden Berlin-Besucher. 

Tauchen Sie ein in die Symbiose Berlin-Brandenburg, unsere Mitgliedshäuser wie auch die Mitglieder unseres regionalen Rates stehen Ihnen gern - und nicht nur kulinarisch – beratend zur Seite.

Regionaler Rat


Klaus Kleiner
Vice Chancelier-Argentier
mehr Info
André Walker
Vice Conseiller Culinaire
mehr Info
Brigitte Strietzel-Selchow
Vice Conseiller Gastronomique
mehr Info
Joachim Kretschmar
Vice Chargé(e) de Presse
mehr Info
Werner Gronebaum
Vice Chargé(e) de Missions
mehr Info
Dr. Hans-Joachim Hoffmann
Vice Chargé(e) de Missions
mehr Info
Wolf-Dietrich Klein
Vice Chargé(e) de Missions
mehr Info

Anstehende Veranstaltungen


05.04.2017

22.04.2017
Bei Confrère Herbert Beltle.

07.05.2017
Bei Confrère Dieter Schunke.
07.05. Begrüßungsabend.
08.05. Golfturnier.
Gemeinschaftsveranstaltung mit den Bailliagen Hamburg, Schleswig-Holstein und Bremen.

03.06.2017
Bei Confrère Eberhard Lange.

10.06.2017
Bei Consoeur Isolde Heinz, Confrère Karsten Wierig und Confrère Pierre Nippkow.
Gemeinschaftsveranstaltung mit der Bailliage Mecklenburg-Vorpommern.

25.06.2017
Bei Confrère Frank Schreiber.

Artikel


Franciacorta oder: Muss es immer Champagner sein?

01.03.2017

Ein Aschermittwochsdîner im Zeichen edler Vini Spumanti Was die Champagne für Frankreich, das ist die Region Franciacorta in der Lombardei für Italien. Hier werden die besten Schaumweine des Landes hergestellt, selbstverständlich mit strengen Produktionsvorschriften, wie sie ähnlich auch für den Champagner gelten, wie z. B. festgelegte Rebsorten, die klassische...

Weiterlesen

In 25 Jahren 75 Preisträger

17.02.2017

Die Filmgala Notte delle Stelle feierte ihr „silbernes“ Jubiläum Berlin-Tiergarten: Kaum noch wegzudenken von den Berliner Filmfestspielen ist die jährliche Notte delle Stelle unseres Confrère Massimo Mannozzi, die zum Ausklang der Berlinale – meist an einem Freitag – in den letzten Jahren traditionell in unserem Mitgliedsbetrieb Maritim Hotel Berlin...

Weiterlesen

Erster Start – erster Sieg

05.02.2017

Erstmalig schickte Schloss Kartzow einen Jungkoch ins Rennen – und schon gewann er! Berlin-Charlottenburg/Tiergarten: So manches war neu bei unserem diesjährigen Jungköche-Wettbewerb, denn erstmalig fand er nicht in der Bankettküche des Maritim Hotel Berlin, sondern in der Prüfküche der Industrie und Handelskammer (IHK) Berlin statt. Hier waren nicht nur die...

Weiterlesen

Ein kulinarisches Kleinod am Rande Berlins

21.01.2017

Chaîne-Jahresbeginn auf Schloss Kartzow Potsdam-Kartzow: Hochbeliebt für Hochzeiten einschließlich standesamtlicher Trauung ist das Landschlösschen, das der Berliner Spirituosenfabrikant Arthur Gilka vor über 100 Jahren als Gutshaus errichten ließ und das von der westlichen Berliner Stadtgrenze (via B 5 gefahren) gerade mal 15 km entfernt ist. Doch diesmal waren...

Weiterlesen

In bester Tradition seit 87 Jahren

14.12.2016

Ein weihnachtliches Table Maison in einer West-Berliner Institution Berlin-Charlottenburg: Wo einst Greta Garbo, Romy Schneider und Henry Miller logierten und Thomas Mann und Heinrich Böll Stammgäste waren, das kann kein schlechter Ort zum gepflegten Wohnen sein. Und seiner Zeit voraus war man in den 30er Jahren ohnehin, denn das „Savoy“ war das erste Hotel Berlins, dessen...

Weiterlesen

Ne jut jebratene Jans is ne jute Jabe Jottes

06.12.2016

Ein Dîner Amical im Zeichen der Gans Berlin-Wannsee: Konrad Adenauer soll diesen Spruch in seinem rheinischen Dialekt mal von sich gegeben haben, und viel Wahrheit steckt darin! Und so ist es in unserer Bailliage eine Tradition, nach Möglichkeit einmal im Winterhalbjahr ein Gänseessen als Dîner Amical zu veranstalten. Und unser Maître Rôtisseur Thomas Brockmann...

Weiterlesen

Und der Weltmeister zauberte den ersten Gang

25.11.2016

Ein Dîner Amical de Musique mit viel Glanz und Ehrungen Berlin-Mitte: Oft kommt es nicht vor, dass ein frisch gebackener Weltmeister bei einem Dîner den Eröffnungsgang bereitet, doch unser Dîner Amical de Musique im Hotel Hilton Berlin bot als kulinarischer wie gesellschaftlicher Höhepunkt des Berlin-Brandenburger Chaîne-Jahres das treffende Ambiente, um den...

Weiterlesen

Ein authentisches Fleckchen Frankreich in der Berliner City

16.11.2016

Ein Table Maison bei einem „echten Franzosen“  Berlin-Charlottenburg: Wo stehen in Berlin noch „echte“ Franzosen am Herd, die auf dem Boden der Grande Nation das Licht der Welt erblickten, die französische Kultur mit der Muttermilch aufsaugten und die Kochkunst auch dort erlernten? Louis Laurent ist so einer. In Nice (Nizza) geboren, kam er 1988 nach Berlin,...

Weiterlesen

Kulinarische Herbstträume in Brandenburg

22.10.2016

Ein märkisches Wildmenü, wie es besser kaum sein konnte Mittenwalde-Motzen: Holger Mootz, erst vor gut einem Monat beim 89. Grand Chapitre in Stuttgart als neues Mitglied zum Maître Rôtisseur inthronisiert, hatte geladen, und 47 Chaîne-Mitglieder bzw. Begleitungen waren dem Ruf an den Motzener See gefolgt. Bereits um 16 Uhr - also zur Kaffeezeit - war der...

Weiterlesen

Hohe Ehrung für unseren Bailli Honoraire

08.10.2016

Vergabe des Ehrenpreises der Jury der Berliner Meisterköche an Prof. Dr. Dieter Großklaus Berlin-Mitte: Dreizehn Jahre, von 1995 bis 2008, führte „unser“ Prof. Dr. Dr. h. c. mult. Dieter Großklaus als Bailli unsere Bailliage Berlin-Brandenburg – Jahre für die wir ihm höchst dankbar sind, denn er prägte die Geschicke unsere Bailliage in...

Weiterlesen