Inthronisation in der Schlosskapelle

Get-together am 08. Oktober 2021

 

Nach einer mehr oder weniger langen Anreise, galt es die Zimmer und Suiten zu beziehen und schon ging es ins venezianischen Zimmer. Es war sehr schön, in diesem Ambiente die Chaine-Mitglieder wieder zu treffen. Wir hatten uns viel zu erzählen, denn es waren auch andere Bailliagen vertreten. Nach der Begrüßung durch unseren Bailli Dr. Andreas Wiedemann gab es ein Überraschungsmenü, welches aus Kaisergranat, Lammrücken im Kernschinkenmantel und der im Schlosshotel Münchhausen allgegenwärtigen Ananas bestand. Mit ausgiebigen Tischgesprächen und dem Absacker in der SCHWÖBBAR war der erlebnisreiche erste Abend des Wochenendes dann auch viel zu schnell vorbei.

 

 

Freizeit, Inthronisation und Dîner Amical am 09. Oktober 2021

 

Das Frühstück im Salon Belvedere weckte die Lebensgeister für einen erlebnisreichen Tag.

Es galt sich zu entscheiden, für ein Scramble – Golfturnier unter der Ägide von Grand Officer Georg Kornau auf dem Lucia von Reden Golfplatz oder einen Ausflug zur Hämelschenburg mit fachkundiger Führung auf Empfehlung von Confrère Erhard Schreiber. Das schöne Wetter kam beiden Veranstaltungen entgegen und stellte das Weserbergland in den schönsten Herbstfarben dar.

 

Pünktlich im 17:00 Uhr begann die Inthronisation in der hauseigenen Kapelle des Schloßhotel Münchhausen. Es wurden 20 Inthronisationen/Beförderungen von Bailli Délégué d’Allemagne Klaus Tritschler, Membre des Conseils d'Administration et Magistral Paris coronaconform in einer feierlich, familiären Zeremonie vorgenommen, die wir noch lange in Erinnerung behalten werden.

 

Die illustre Gesellschaft ließ sich nach dem Empfang mit Aperitif und Häppchen im Festsaal nicht lange bitten und nahm an festlich gedeckten runden Tischen zum Dîner Amical platz.

 

Besonders fein zusammengestellt und zubereitet war das Menü der großartige Küche von Sternekoch Achim Schwekendiek und seinem eingespielten Team, so das keine Wünsche offen blieben. Unser frisch inthronisierter Gastgeber Maître Hotelier Thomas Bonanni erläuterte die Allgegenwärtigkeit der Ananas im Schlosshotel und konnte so dazu beigetragen, das die Fragezeichen vieler über die Ananas im Weserbergland schwanden. 

 

Im Anschluss an die Laudatio unseres Bailli Dr. Andreas Wiedemann ergriff Bailli Délégué d’Allemagne Klaus Tritschler das Wort. Er würdigte das hervorragende Team, ohne das wir keinen so schönen Abend gehabt hätten. Er wünscht sich Achim Schwekendiek der bereits seit 26 Jahren seinen Michelin-Stern verteidigt als Chaine-Mitglied und übergab ihm eine Chaine-Schürze.

 

Mit guter Stimmung ging es zum obligatorischen Absacker in die SCHWÖBBAR und alle waren rundum zufrieden.

 

Text:   Petra Bernhard, Vice Chargée de Presse                          

Fotos: Uwe Bernhard

 

Schlosshotel Münchhausen

Schwöbber 9

31855 Aerzen bei Hameln

Tel.: 05154 7060 0

Fax:  05151 7060 130

info@schlosshotel-muenchhausen.com

www.schlosshotel-muenchhausen.com